Anzeige

Spanner

TitelGr.BeschreibungBewertung
Marion, die Wichsvorlage Teil 1
Michelangelo
6.5S Jungstudent auf dem Weg zur Uni in der (Edit) Österreichischen Bundesbahn beobachtet Frau wie sie masturbiert. Am nächsten Tag haben die beiden ein Abteil für sich. Wie sie zueinander gefunden haben, ist eine nette Idee, die nicht verraten werden soll. Selber lesen macht hart.
hinzugefügt am 01.08.2013 von Franziskus (7.0) • gelesen: 7124 • 269 Leser-Bewertungen: Ø 8.25 • Platz: 2788
Marion, die Wichsvorlage Teil 2
Michelangelo
13S Michael wartet sehnsüchtig auf eine Wiederholung der geilen Session mit Marion. Endlich meldet sie sich wieder, und was sie ihm vorschlägt, toppt das letzte Treffen um Längen. In einer Therme treffen sie sich, nehmen ein gemeinsames Zimmer und ab geht es in den Spa-Bereich.
Dann geht es Schlag auf Schlag. Im Dampfbad holt er sich vor ihren Augen einen runter und spritzt sie an. In der Sauna revanchiert sie sich, wobei sie die rassige Blondine Simone zum Mitmachen animieren. Auch im Restaurant finden die beiden Gelegenheit, ihrer Passion nachzugehen. Man muss eben nur Fantasie haben, dann finden sich Wege.
hinzugefügt am 11.04.2014 von Goldmund (7.0) • gelesen: 5292 • 172 Leser-Bewertungen: Ø 8.22 • Platz: 4286
Marion, die Wichsvorlage Teil 3
Michelangelo
12S Michael hat seit zwei Jahren kein Lebenszeichen von Marion. Dabei sehnt er sich so sehr nach ihr und ihren Spielchen. Inzwischen hat er einen Job, in dem er Teamschulungen abhält. In dieser Woche eine für Versicherungsmitarbeiter in einem Edelhotel in Tirol. Ihm stockt fast der Atem, als er unter den Teilnehmern Marion entdeckt. Und das ist ganz sicher kein Zufall.
Marion hat ihre Assistentin Helene dabei, und die ist für die folgenden neckischen Spiele fest eingeplant. Sehr zu Michaels Vorteil, denn Marion schaut gerne zu, wenn er sich mit Helene vergnügt.
hinzugefügt am 03.01.2017 von Goldmund (7.0) • gelesen: 3433 • 109 Leser-Bewertungen: Ø 8.26 • Platz: 6621
Marion, die Wichsvorlage Teil 4
Michelangelo
11.5S Seit dem geilen Seminar in Salzburg sind Michael und Helene ein Paar. Er fährt mit ihr zu einem Parkplatz, und während sie es im Auto miteinander treiben, wichsen die Zuschauer oder ahmen das Geschehen im Auto nach. Das war so anregend, dass Helene es haarklein ihrer Chefin Marion im Büro erzählt und beide dazu wichsen.
Auch Natascha, Ina und Steffi darf Michael bumsen, doch die Krönung ist es, Marion und seiner Frau im Chat beim lesbischen Sex zuzuschauen.
hinzugefügt am 07.06.2018 von Goldmund (7.0) • gelesen: 2342 • 48 Leser-Bewertungen: Ø 8.23 • Platz: 8379

© 2004-2021, sevac.com, JusProg labeled