Anzeige

BDSM

TitelGr.BeschreibungBewertung
Machtspiele auf Schloss Sündenfels
Blackyyy
32S Ferdinand Graf von Sündenfels ist 57, immer noch superpotent und duldet nur schöne junge Frauen um sich. Die Gräfin Eleonore ist fünfzehn Jahre jünger und immer noch eine Schönheit. Einmal im Monat kann sich jede Frau aus dem Personal gegen viel Geld an den Grafen verkaufen, muss aber nicht. Je ausgefallener das Angebot, desto spendabler der Graf.
Die beiden Herrschaften wetten, dass Josefine sich diesen Monat anbieten wird. Die Gräfin setzt ihren Arsch und eine weitere Sexpraktik, die sie absolut nicht ausstehen kann. Das tut sie leichten Herzens, denn sie schummelt gerne und setzt Josefine unter Druck. Die beklagt sich darüber bei der Chauffeurin Marie und bringt damit Ereignisse ins Rollen, die Schloss Sündenfels erschüttern werden.
Eine herrliche Geschichte, die unbedingt eine Fortsetzung haben sollte.
hinzugefügt am 28.05.2015 von Goldmund (10.0) • gelesen: 9861 • 422 Leser-Bewertungen: Ø 9.17 • Platz: 1532
Machtspiele auf Schloss Sündenfels - Teil 2
Blackyyy
24S Marie hat die Begierden des Grafen und der Gräfin geweckt. Beide wollen eine Wiederholung der Session und sind bereit, einen hohen Preis dafür zu zahlen. Denn so sehr sie sich auch bemühen, ohne Marie wird es nicht so unendlich geil.
So geht das Spiel von Unterwerfung und Macht in die zweite Runde, denn natürlich muss der Preis von beiden im Voraus entrichtet werden. Die gedemütigten Hausmädchen können sich endlich gütlich halten und eine gepflegte Rache üben.
Die Belohnung, die Marie schließlich dem gräflichen Paar zukommen lässt, hat es in sich. Insbesondere der abschließende Wettbewerb, wer seinen Orgasmus am längsten zurückhalten kann.
Eine würdige Fortsetzung.
hinzugefügt am 17.08.2015 von Goldmund (10.0) • gelesen: 6703 • 211 Leser-Bewertungen: Ø 9.08 • Platz: 3168

© 2004-2023, sevac.com, JusProg labeled