Anzeige

Lesbisch

TitelGr.BeschreibungBewertung
Nachwuchswerbung - Teil 1
Tegernseepirate
4.5S Tatjana ist eine Jägerin und sucht an der Uni eine weibliche Zielperson, ein wehrloses Opfer. In der ersten Phase steht das Sammeln von Informationen im Vordergrund. Doch endlich ist das Opfer gefunden: Veronika, eine geborene Verliererin auf dem studentischen Fleischmarkt. Sie ist eine fleißige Chemiestudentin und einsam.
Tatjana überrumpelt sie unter der Dusche und schleicht sich schnell in Veronikas Herz. Die plaudert alles über sich aus, sogar dass sie Jungfrau ist und Sehnsüchte hat. Tatjana verspricht, das zu ändern und preist lesbische Übungen als übliche Vorbereitung an. Gleich gehen die beiden zur Praxis über.
hinzugefügt am 05.04.2018 von Goldmund (6.0) • gelesen: 5404 • 191 Leser-Bewertungen: Ø 8.09 • Platz: 4191

Fetisch

TitelGr.BeschreibungBewertung
Nachwuchswerbung - Teil 2
Tegernseepirate
12.5S Nach dem Ereignis mit Tatjana zweifelt Veronika, ob es richtig sei, dem Angebot nachzukommen. Irgendwie ist sie dann doch neugierig. Als Tatjana sie in ihrem Zimmer besuchen kommt, redet die erfahrene Jägerin dermaßen eloquent mit Worten und Taten auf die Studentin ein, dass sie davon eingelullt wird.
Veränderungen stehen an, die aus Veronika eine andere Frau machen sollen. Es beginnt mit der Entfernung der Intimbehaarung und reicht bis hin zu einem Besuch in der Sauna, wo Veronika sich die Weiblichkeiten der anderen Frauen anschauen kann. Und anschließend lockt Tatjana sie zum Modifikator, weil ein Piercing ja unabdingbar für Mr. Right ist.
hinzugefügt am 10.05.2018 von Kaydra (8.0) • gelesen: 4548 • 130 Leser-Bewertungen: Ø 8.27 • Platz: 5080

Lesbisch

TitelGr.BeschreibungBewertung
Nachwuchswerbung - Teil 3
Tegernseepirate
13.5S Als Veronika ihr Tattoo und ihre Piercings genauer untersucht, ist sie erst ungehalten darüber. Da sie mit niemandem darüber sprechen kann, beginnt sie, Tagebuch zu führen. Mit der Zeit spürt sie Veränderungen durch die Piercings in lustvoller Weise.
Tatjana kommt erst nach Wochen wieder zu ihr, die Wut ist inzwischen verschwunden. Mit einem falschen Argument bringt Tatjana Veronika dazu, ein weiteres Mal Mike aufzusuchen, der ihre Nippel pierct. Zurück im Studentenwohnheim filmt Tatjana bei einigen Lustspielen mit sich selbst und Toys sowohl im Waschraum als auch in Veronikas Zimmer. Sie ist ihrem Ziel ein Stück näher gekommen.
hinzugefügt am 03.06.2018 von Kaydra (8.0) • gelesen: 3673 • 107 Leser-Bewertungen: Ø 8.57 • Platz: 6298

BDSM

TitelGr.BeschreibungBewertung
Nachwuchswerbung - Teil 4
Tegernseepirate
7S Veronika trägt inzwischen nur noch ihren Labormantel, Plateauhighheels und einen Analplug zu den Vorlesungen. Ihre Freundin Leonie, die nichts von der Nacktheit und dem Plug weiß, findet das etwas merkwürdig. Aber die Ausrede einer Hochzeit stellt alle Kritiker in Bezug auf die Schuhe ruhig.
Während den Vorlesungen rutscht die Studentin auf dem Sitzplatz herum, weil der Plug ihr eine stetige Reizung verschafft, die sie alleine nicht mehr erlöst bekommt. So ruft sie Tatjana an, die erst unwillig reagiert, schließlich aber doch vorbeikommt. Außer Dildos hat sie eine Videokamera im Gepäck. Und Veronika geht sehr willig auf die Spielzeuge ein.
hinzugefügt am 19.06.2018 von Kaydra (8.0) • gelesen: 3785 • 114 Leser-Bewertungen: Ø 8.47 • Platz: 6137
Nachwuchswerbung - Teil 5
Tegernseepirate
8.5S Tatjana hält neue Überraschungen für ihre Schülerin Veronika parat.
Bei einem Friseurbesuch, der eine radikale Änderung birgt, motiviert sie Veronika, dem jungen Mann gegenüber absolut offen zu begegnen, als dieser ihre Scham heimlich filmt. Sie selbst nimmt diese Situtaion komplett auf.
Veronika hingegen kommen anschließend Zweifel auf, ob sie ihr altes Ich wirklich gegen das neue dauergeile tauschen möchte. Vor dem Spiegel in einer Umkleidekabine gewinnt das neue Ich. Neue Schuhe und ein sehr sparsames Kleid zieren ihren Körper beim Verlassen der Boutique und Tatjana hat noch mehr vor.
hinzugefügt am 13.07.2018 von Kaydra (7.0) • gelesen: 3772 • 119 Leser-Bewertungen: Ø 8.43 • Platz: 6145

Gruppensex

TitelGr.BeschreibungBewertung
Nachwuchswerbung - Teil 6
Tegernseepirate
5.5S Onanieren wird bei Veronika zur Sucht, am liebsten mit Analstöpselreizung. Dann kommt der große Tag.Tatjana holt sie ab und sie fahren zu einem unscheinbarem Haus. Mit einer Augenbinde versehen muss Veronika sich über ein Möbelstück mit Haltegriffen für die Hände vorbeugen. Sechs Männer vergnügen sich mit ihr und Veronika schluckt zum ersten Mal. Alle Löcher werden ausgiebig benutzt und als sie schlussendlich erkennt, dass sie von geilen alten Opas vernascht wurde, ist es ihr egal, denn sie ist glücklich, weil sie endlich befriedigt wurde.
hinzugefügt am 28.12.2019 von Goldmund (8.0) • gelesen: 3402 • 86 Leser-Bewertungen: Ø 8.03 • Platz: 6713

© 2004-2021, sevac.com, JusProg labeled