Anzeige

Natursekt, Kaviar

TitelGr.BeschreibungBewertung
Zwei Freundinnen ohne Hemmungen
tecITI
1.5S Sie kommt mit ihrer Mitbewohnerin vom Sport und wettet mit ihr, wer am meisten trinken kann. Daran schließen sie die Wette an, wer es am längsten aushält, nicht auf die Toilette zu gehen. Dorthin begeben sich dann vorsichtshalber beide und ziehen sich schon mal aus. Da kommt ihr eine Idee ...
hinzugefügt am 10.11.2014 von Aramis (4.0) • gelesen: 4065 • 168 Leser-Bewertungen: Ø 7.56 • Platz: 5724
Die Schande war am schlimmsten
wowbagger
1S Tina muss pinkeln, doch die Toilette ist auf der anderen Straßenseite. Dichter Verkehr hindert sie. Dann beginnt es zu sickern ...
hinzugefügt am 31.07.2014 von Goldmund (4.0) • gelesen: 2153 • 86 Leser-Bewertungen: Ø 5.38 • Platz: 8685
Papis Lieblinge auf Abwegen, Teil 2
perdimado
11S Caro und Franzi gieren nach einer Fortsetzung der ultimativen Schlampensession. Sie wollen zusammenziehen, um ihrer Sucht nach Schlamm, Dreck und Unterwerfung besser nachgehen zu können. Franzi bietet sich Nikolajs Gruppe mit folgenden Worten an: "Ich bin eine billige perverse Dreckschlampe. Ich möchte, dass ihr mir zeigt, wie wenig ich wirklich wert bin, erniedrigt mich, demütigt mich und verprügelt mich, bis ich jede Selbstachtung verliere. Ich will einfach euer Eigentum werden, ohne Rechte, ihr könnt mich sogar als Hure anschaffen schicken."
Diese Stellung scheint auch für die bisher hochherrschaftliche Svetlana anziehend zu sein.
hinzugefügt am 23.04.2014 von Goldmund (5.0) • gelesen: 4430 • 80 Leser-Bewertungen: Ø 7.01 • Platz: 5222
Papis Lieblinge auf Abwegen, Teil 1
perdimado
5.5S Franzi lädt ihre Freundinnen Svetlana und Caro zu einem Frauenabend ein.
Dabei steigern sie sich in einen Schlampenvergleich hinein und wetteifern, wer von ihnen die größte Schlampe ist.
Svetlana soll Schiedsrichterin sein und sie bringt Caro und Franzi zu einem schmuddeligen Männerpissoir. Dort pissen sich die beiden an und suhlen im Dreck. Doch das ist erst der Anfang.
hinzugefügt am 08.04.2014 von Goldmund (5.0) • gelesen: 4423 • 134 Leser-Bewertungen: Ø 6.69 • Platz: 5231
Das Haus am Rande
lita
2S Er verirrt sich mit dem Motorrad. Um nach dem Weg zu fragen, steuert er einen entlegenen Bauernhof an. Dort leben Nudisten, was ihn begeistert, denn auch er mag es textilfrei. Also bleibt er auf einen Kaffee und mehr. In diesem Teil bleibt es bei Natursekt.
hinzugefügt am 26.01.2014 von Aramis (4.0) • gelesen: 2961 • 109 Leser-Bewertungen: Ø 6.40 • Platz: 7366
Mit Julia am Pool
Stifzeig
1.5S Die beiden lümmeln am Pool rum und kommen immer mehr in Stimmung. Erst leckt er sie am Poolrand, dann probieren sie es mit einem 69er. Alles passt, doch als sie pinkeln muss, will er das Liebesspiel nicht unterbrechen. Und damit geht es dann wirklich ans Eingemachte.
hinzugefügt am 22.01.2013 von Goldmund (4.0) • gelesen: 4707 • 171 Leser-Bewertungen: Ø 6.75 • Platz: 4915
Nicole, die nasse devote Freundin
Jen
10.5S Jennifer heißt die neue Online-Freundin, mit der Nicole sich am Wochenende erstmals treffen will. Nicole ist etwas devot, was Jennifer durch ihre Dominanz prächtig ergänzt.
Beide stehen auf Pinkelspiele jeder Art, was bei einem Restaurant- und anschließendem Clubbesuch Anlass zu diversen Aktivitäten bietet.
Die abwechselnde Erzählweise verwirrt, insbesondere weil der Wechsel nicht gekennzeichnet ist.
hinzugefügt am 06.11.2012 von Goldmund (4.0) • gelesen: 4713 • 98 Leser-Bewertungen: Ø 6.23 • Platz: 4905
Eaux Calmes - Stille Wasser
the Phoenix
11.5S Bianca ist frisch getrennt, was ihr eine große Erleichterung bedeutet. Denn jetzt kann sie sich ihrer neuen Leidenschaft widmen, die sie per Zufall bei einem Unfall direkt vor der Kloschüssel entdeckt hat.
Sie surft und meldet sich bei einem Forum mit speziellen Interessen an. Steffi, die sie dort kennen lernt, hat schon viel Erfahrung mit Pinkelspielen, und als diese vorschlägt, sich doch mal zu treffen, ist Bianca schnell dabei.
Das erste Kennenlernen findet in einer Kneipe und insbesondere auf der Damentoilette statt. Später stößt noch Dominik dazu, und bei ihm zu Hause wird es dann wirklich nass.
hinzugefügt am 01.08.2012 von Goldmund (7.0) • gelesen: 6951 • 252 Leser-Bewertungen: Ø 8.03 • Platz: 2915
Rebecca und Kate
wild5000
5.5S Rebecca und Henry hatten Kate schon in Spiele der härteren Gangart eingeführt. Heute jedoch sollte Kate noch eine Stufe weiter gehen. Das Spielzimmer war vorbereitet ... Noch sahen alle gut aus.
*Der Hinweis zu Beginn des Textes sollte absolut ernst genommen werden.
hinzugefügt am 30.04.2012 von Serenity (4.0) • gelesen: 6756 • 119 Leser-Bewertungen: Ø 6.78 • Platz: 3067
Mein neuer Job Teil 2
Klein Karl
16.5S Stephan macht sich selbstständig und sucht eine Assistentin. Von allen, die sich bewerben, entspricht nur Silke seinen Vorstellungen. Um so ärgerlicher, dass diese zufällig Zeugin von Stephans exzessivem Begrüßungsfick mit seiner alten Liebe Heike wird. Denn dass Silke danach noch bei ihm arbeiten will, scheint abwegig.
Und dennoch ist sie pünktlich zur Stelle, und als die beiden zu einer Tagung nach München fahren, wird aus dem Arbeitsverhältnis ein sehr intimes Verhältnis.
Außer Natursekt begegnen uns in der Story Dominanzspielchen, Latex, Maschinensex ... da geht es Schlag auf Schlag.
hinzugefügt am 21.04.2012 von Goldmund (6.0) • gelesen: 6956 • 158 Leser-Bewertungen: Ø 7.81 • Platz: 2913
Eine spezielle Rasur
hardmann
2S Nicht nur die Rasur ist speziell, auch die anschließenden Intimitäten sind es. Eine kleine Studie, wie vielseitig verwendbar Natursekt doch ist.
hinzugefügt am 31.01.2012 von Goldmund (5.0) • gelesen: 4030 • 145 Leser-Bewertungen: Ø 6.27 • Platz: 5778
Elfriede und meine geheime Passion 3
caliban66
8S Elfriede weiß inzwischen, dass Marco auf Pinkelspiele steht und hat sich mit dieser Vorliebe schon ein wenig angefreundet. Doch in dieser Nacht will sie ihm zeigen, dass es viel mehr gibt, als nasse Spiele, die Freude bereiten. Dass man seine Vorliebe für Nektar durchaus mit ihren speziellen zu einer explosiven Mischung zusammenmixen kann. Und so wird die Nacht für Marco zu einer lehrreichen und in jeder Hinsicht befriedigenden Angelegenheit.
hinzugefügt am 06.09.2011 von Goldmund (8.0) • gelesen: 6940 • 238 Leser-Bewertungen: Ø 8.24 • Platz: 2923
Greta - Teil 1
Galdos
15.5S Greta ist 65 und schon viele Jahre Witwe. Sie hat einen dicken Bauch, fette Schenkel und ist wahrlich nicht der übliche Traum junger Männer. Durch ein Pinkelmissgeschick lernt sie jedoch den jungen Kellner Toni kennen, der ihr mit Worten und Taten beweist, dass diese Regel nicht allgemeingültig ist.
Es fällt Greta schwer, sich völlig gehen zu lassen, doch je versauter die Aktivitäten und die Sprüche werden, desto tiefer ist ihre Befriedigung und Bewunderung für ihren jugendlichen Liebhaber. Seine Vorliebe für Natursekt und seine Dominanz sorgen nur anfänglich für Irritation, denn am Ende der Nacht ist sie zu allem bereit.
hinzugefügt am 05.05.2011 von Goldmund (6.0) • gelesen: 6788 • 165 Leser-Bewertungen: Ø 7.41 • Platz: 3033
Elfriede und meine geheime Passion - Teil 2
caliban66
5S Das Motto des ersten Teils "Nur gucken, nicht anfassen" verliert im zweiten seine Gültigkeit. Etwas zögerlich offenbart Marco, wovon er seit Wochen träumt. Elfriede ist sofort bereit, seinen Wunsch zu erfüllen. Da noch eine Steigerung möglich ist, finden sich die beiden kurze Zeit später in der Badewanne wieder ...
hinzugefügt am 19.04.2011 von Aramis (7.0) • gelesen: 6548 • 254 Leser-Bewertungen: Ø 8.13 • Platz: 3221
SC - AT 3
KevinKaviar
4S Seine Chefin bestellt ihn wieder zu sich, um ihm seine ultimativen Wünsche zu erfüllen, die er sich nicht mal selbst einzugestehen traute. Gemeinsam frönen sie dem Laster des Scheißefressens.
Nur für absolute Liebhaber des Genres geeignet.
hinzugefügt am 15.04.2011 von Goldmund (3.0) • gelesen: 2884 • 72 Leser-Bewertungen: Ø 6.97 • Platz: 7485
SC - AT 2
KevinKaviar
3S Ein gemeinsames Treffen mit der Chefin, die seine Vorlieben entdeckt hat und sie teilt, steht an. Durch ausgeklügelter Technik sorgt sie nach seinen Anweisungen dafür, dass ihr Kaviar genau die richtigen Konsistenz hat, die er mag. Das Treffen lässt sich kurz zusammenfassen mit dem Satz: Er isst ihre Körperprodukte, sie schluckt seine.
Nur für wirkliche Kaviarfans geeignet.
hinzugefügt am 15.03.2011 von Goldmund (5.0) • gelesen: 3018 • 88 Leser-Bewertungen: Ø 6.26 • Platz: 7274
Die Erniedrigung
Devot1971
3.5S Während einer morgendlichen Raucherpause entdeckt er im Sozialraum seiner Firma eine rote Steppjacke. Da einer einen Fetisch für derartige Kleidungsstücke hat, kann er nicht anders, als sich mit der Jacke zu beschäftigen. Dabei wird er von der Besitzerin der Jacke erwischt und so beginnt für ihn eine wunderbare Zeit.

Wer mit Kaviar nichts anfangen kann, sollte diese Geschichte nicht lesen.
hinzugefügt am 10.11.2010 von Aramis (4.0) • gelesen: 4456 • 137 Leser-Bewertungen: Ø 6.32 • Platz: 5183
Feuchte Zugbekanntschaft
Hetograph
6.5S Christian ist 41 und eigentlich ein treuer Ehemann, der auf behaarte und vollschlanke Damen steht. Nur in Gedanken scheint er dann und wann intensiver an andere Frauen zu denken. Das ändert sich, als er im Zug Gabi kennenlernt, der er aus einer ziemlich misslichen Situation hilft. Bei ihr zu Hause kann er sich dann nicht mehr beherrschen.
hinzugefügt am 12.08.2010 von Aramis (5.0) • gelesen: 6219 • 223 Leser-Bewertungen: Ø 7.31 • Platz: 3482
Sylvesterfick - Teil 2
Frau Grete
4S Jürgen und Elli treffen sich ständig mit Marc und Britta, denn diese sind in ihre Nähe gezogen. Während der Fußball WM wird es ein wenig schwierig, denn während die Männer das Spiel mit dem Ball verfolgen, bevorzugen die Frauen ein anderes Spiel. Natürlich gibt es Kompromisse, und Sekt und Sperma fließen in Strömen.
Richtig geil wird es allerdings erst, als sich die neuen Nachbarn Susanne und Kevin vorstellen. Sie verabschieden sich erst wieder, als niemand mehr in der Lage ist, noch Flüssigkeiten abzusondern.
hinzugefügt am 13.07.2010 von Goldmund (3.0) • gelesen: 4992 • 151 Leser-Bewertungen: Ø 6.58 • Platz: 4619
Sigrid Teil 11
Galdos
8S Sigrid und Doris überraschen den Herrn des Hauses mit einem feinen Essen. Während er mit Doris speist und Sigrids Natursekt verköstigt, bedient die Spenderin des Getränks in einem ganz besonderen Aufzug, dessen Clou ein selbstgebasteltes Nippelbrett ist.
Nach dem Essen werden die ersten versauten Bilder für das Internetforum angefertigt und während die Kamera unentwegt klickt, werden die Aktionen immer wilder, sodass man am Ende Angst um das gute Parkett haben muss. Anschließend werden Sigrids Hängetitten geplant und Doris bietet sich als Milchkuh an.
hinzugefügt am 23.04.2010 von Goldmund (6.0) • gelesen: 6842 • 177 Leser-Bewertungen: Ø 7.68 • Platz: 2993

© 2004-2021, sevac.com, JusProg labeled