Anzeige

Sonstiges

TitelGr.BeschreibungBewertung
Von den Wonnen des Onlineübersetzens vor KI
Susi M Paul
3S Eine aufstrebende und begabte junge Schriftstellerin stellt zu ihrem tiefen Verdruss fest, dass sich noch niemand gefunden hat, der ihre weltbewegenden literarischen, hocherotischen Ergüsse im Ausland übersetzt hat. Also muss es eines der gängigen Online-Übersetzungsprogramme in Englisch richten. Die Rückübersetzung ernüchtert, doch es gibt ja noch Französisch. Und Italienisch und Spanisch. Isländisch und Finnisch samt Rückübersetzung geben ihr schließlich den Rest.
hinzugefügt am 19.02.2024 von Goldmund (7.0) • gelesen: 346 • 14 Leser-Bewertungen: Ø 7.55 • Platz: 11321
Perfekt
Valain
27S Robert ist Altenpfleger und lernt im Supermarkt einen Anzugträger kennen, der ihm zwei Flaschen Wein schenkt, weil sein Besuch abgesagt hat. So kommt man ins Gespräch, und Robert wird auf den Abend als Ersatz zu Bruno eingeladen. Ein äußerst seltsames Date, denn schwul wirkt Bruno wirklich nicht.
Robert geht tatsächlich hin zu dem Haus in einsamer Gegend, das von außen wie ein Gefängnis wirkt. Doch was für angenehme Manieren, was für eine angenehme Stimme, was für ein attraktiver Mann dieser Bruno doch ist. Leider hat er zwei Doggen um sich, die Robert ängstigen.
Schließlich stellt Robert fest, dass er ist nicht ganz zufällig hier bei Bruno ist. Sondern wegen Herrn Marschner, einem seiner Alten, die er im Heim betreut. Ein ehemaliger Nazi der übelsten Sorte, den Bruno schon lange jagt, und Robert soll ihm helfen.
hinzugefügt am 28.01.2023 von Goldmund (8.0) • gelesen: 522 • 16 Leser-Bewertungen: Ø 8.32 • Platz: 11263
Die gynäkologische Spezialabteilung
Susi M Paul
9S Seit zehn Jahren macht er diesen schwanzgefährdenden Job. Erst war er Krankenpfleger, danach Physiotherapeut, und nun ist er in der Spezialabteilung für Vagina dentata (bezahnte Vagina) und Clitoris scorpionensis, auch Giftstachelkitzler genannt. Das Rammeln mit den betroffenen Frauen ist gefährlich und dennoch unglaublich gut, was mit den Therapien zu tun, die angewandt werden.
Dentata-Frauen zu bumsen, das ist wie Blasen in Staubsaugerstärke. Aber zuvor müssen die Damen üben und üben.
Übler Anblick, ein Schwanz nach der Begattung einer Giftstachelklitoris. Da muss eine Alternative her. Nach etlichen Versuchsreihen gibt es Erfolge: die Technik für das Melken des Klitorisgifts, die richtige Mischung für das Aufweichen des Giftstachels und das Mittel, mit dem die Männer so geil werden, dass sie vergessen, dass sie eine Scorpionensis-Frau vögeln.
Ein Riesenspaß!
hinzugefügt am 13.10.2022 von Goldmund (9.0) • gelesen: 1190 • 39 Leser-Bewertungen: Ø 8.09 • Platz: 10518
Mikroerotika
Susi M Paul
4S Ein Beispiel statt eines Einlesetextes:
Viermal hintereinander hatte er sich händisch und züngelnd um sie und ihre liebesbedürftige Spalte bemüht. Vor und nach dem Mittagsschlaf im Bett, beim Spaziergang im Wald und zur Tagesschau auf dem Sofa. Sie hatte es ihm jeweils lauthals gedankt. Sobald er aber sein Recht einforderte, nun endlich seinen großen, inzwischen ganz offensichtlich ungeduldigen Mösenspalter in Aktion zu setzen, schützte sie Migräne vor.
Da nahm er demonstrativ das Hochzeitsbild aus dem Rahmen und benutzte es als Zielscheibe. Wieder hinter Glas, sah es unschön befleckt aus.
hinzugefügt am 06.08.2022 von Goldmund (7.0) • gelesen: 714 • 20 Leser-Bewertungen: Ø 7.60 • Platz: 11135
Absurdes Erotiktheater
Susi M Paul
6S Es handelt sich um ein Improvisationsstück, das sich von selbst entwickeln soll. Mann und Frau befinden sich auf der Bühne, Sexutensilien liegen herum. Ihr Gespräch wird immer sexueller. Sie will seinen sehen. Beide rätseln, was die Erwartungen des Publikums an Schauspieler im Sex-Improvisationstheater sind.
Interessantes Setting.
hinzugefügt am 27.06.2022 von Goldmund (7.0) • gelesen: 1081 • 30 Leser-Bewertungen: Ø 8.25 • Platz: 10686
Nostalgie - ganz oder gar nicht
Hassels
1S Innige Liebe zwischen einer Studentin und ihrem Professor überdauert die Jahre. Ein inniges letztes Mal ...
hinzugefügt am 12.12.2019 von Kaydra (9.0) • gelesen: 1338 • 60 Leser-Bewertungen: Ø 8.63 • Platz: 10300
Märchenhaft
Helios53
3S Eine hochliterarische Anspielung, ein Märchen und Sherlock Holmes persönlich haben sich zusammengetan, um in drei Kürzestgeschichten die Leser zu unterhalten.
hinzugefügt am 13.11.2019 von Goldmund (6.0) • gelesen: 483 • 20 Leser-Bewertungen: Ø 7.64 • Platz: 11282
Spuren spüren - verweht
Hassels
1S Eine Ärztin kann trotz Erster Hilfe, die sie privat leistete, ein Kind nicht retten. Der Sturz aus dem zweiten Stock endete in der Pathologie. Dorthin begibt sich die Ärztin am Folgetag, um die Wahrheit über den Jungen zu erfahren.

Diese Geschichte ist keine Erotikgeschichte, aber sie greift tief. Tief in die Niederungen anderer Menschen. Sie regt zum Nachdenken an.


hinzugefügt am 05.11.2019 von Kaydra (9.0) • gelesen: 696 • 38 Leser-Bewertungen: Ø 9.08 • Platz: 11154
Der Entmannte im Eis (Langversion)
Helios53
14.5S Die Soko XXL wird aufgelöst, da der Fall gelöst ist. Doch die vier Erfolgreichen bleiben zusammen und kümmern sich gleich um den nächsten Fall: Ein männliches Genital in einer Gefriertruhe. Auch der Rest des Körpers taucht auf, am Stück, wie es sich gehört. Massimo Ardente, seines Zeichens Schürzenjäger der Extraklasse, in zwei Stücken also. Das riecht nach Eifersuchtstat. Die verheirateten Freundinnen werden eruiert. Die Frau des Oberarztes Potze macht sich verdächtig. Bumsen auf Beobachtungsposten ist vielleicht nicht ganz kunstgerecht, macht aber enorm Spaß. Vor allem, wenn man in wechselnder Besetzung vögelnden Verdächtigen zuschauen kann. Doch dann taucht die zweite Leiche ohne Glied auf.
Hier also jetzt die Langversion der Story und verbunden mit der ersten Soko XXL- Geschichte.
hinzugefügt am 28.10.2019 von Goldmund (7.0) • gelesen: 991 • 33 Leser-Bewertungen: Ø 8.18 • Platz: 10806
Der Entmannte im Eis
Helios53
7S Die Soko XXL wird aufgelöst, da der Fall gelöst ist. Doch die vier Erfolgreichen bleiben zusammen und kümmern sich gleich um den nächsten Fall: Ein männliches Genital in einer Gefriertruhe. Auch der Rest des Körpers taucht auf, am Stück, wie es sich gehört. Massimo Ardente, seines Zeichens Schürzenjäger der Extraklasse, in zwei Stücken also. Das riecht nach Eifersuchtstat. Die verheirateten Freundinnen werden eruiert. Die Frau des Oberarztes Potze macht sich verdächtig.
Bumsen auf Beobachtungsposten ist vielleicht nicht ganz kunstgerecht, macht aber enorm Spaß. Vor allem, wenn man in wechselnder Besetzung vögelnden Verdächtigen zuschauen kann. Doch dann taucht die zweite Leiche ohne Glied auf.
hinzugefügt am 10.09.2019 von Goldmund (7.0) • gelesen: 796 • 32 Leser-Bewertungen: Ø 8.14 • Platz: 11044
Benno hat die Wahl
Helios53
2.5S Benno will Sicherheit vor dem nächsten Bruch und geht zur Wahrsagerin. Sie nimmt hundert Euro und macht es wie das Orakel zu Delphi, sie spricht in Rätseln. Auf dem Nachhauseweg trifft er die geile Selma. Sie hätte ihm ja genug sein können, doch aller guten Dinge sind vier, hat die Wahrsagerin suggeriert. Also will er unterwegs noch einmal ran.
hinzugefügt am 20.08.2019 von Goldmund (6.0) • gelesen: 1133 • 59 Leser-Bewertungen: Ø 7.61 • Platz: 10606
Man kann überall seinen Spaß haben
Helios53
3S Drei kurze Kurzgeschichten:
Mike und Jessy üben für den Ernstfall.
Melanie hat Probleme mit ihren Töchtern.
Mario lernt Amanda und Miranda kennen.

Meine Favoriten sind Mike und Jessy.
hinzugefügt am 07.08.2019 von Goldmund (6.0) • gelesen: 1799 • 47 Leser-Bewertungen: Ø 7.53 • Platz: 9563
Die Glückszahl
Helios53
2.5S Die minderjährige Conny liebt Sex, ohne ihn zu kennen und erklärt deshalb die 6 zu ihrer Glückszahl. Auch im weiteren Leben soll das so bleiben und Conny investiert einiges, dass das Realität wird. Krönung dann, dass sie einen Sixtus am 6. Juni heiratet. Dass er beim Versuch draufgeht, es ihr sechsmal in einer Nacht zu besorgen, ist zwar schade, aber Conny weiß sich zu helfen. Der neue Nachbar Martin muss es richten. Tut er dann auch. :-)
hinzugefügt am 21.07.2019 von Goldmund (7.0) • gelesen: 1369 • 70 Leser-Bewertungen: Ø 6.71 • Platz: 10239
Die Schreibblockade
Hassels
10.5S Die Scheidung von Susanne, die nicht nur seine Gattin war, sondern dummerweise noch immer seine Verlegerin ist und auf Einhaltung von Verträgen pocht, führt bei Florian zu einer anhaltenden Schreibblockade, die er mit Hilfe von Stefanie durchbrechen soll, die sein Problem mit recht unorthodoxen Mitteln und nicht sonderlich feinfühlig angeht.
hinzugefügt am 20.10.2018 von Kadiya (8.0) • gelesen: 1829 • 67 Leser-Bewertungen: Ø 8.20 • Platz: 9517
Statistisches Bundesamt
Findus62
<1 ''Bettina, ü50 und noch immer lecker anzuschauen'' erhält einen Fragebogen, den gegenüber einem ''Vollzugsbeamten'' zu beantworten sie gesetzlich verpflichtet ist, so behauptet das Schreiben des Bundesamtes.

Manchmal ist es wirklich schwierig, den Einlesetext kürzer zu halten, als den eingereichten Text an sich.

hinzugefügt am 09.10.2018 von Kadiya (2.0) • gelesen: 867 • 45 Leser-Bewertungen: Ø 3.57 • Platz: 10957
Irrungen und Wirrungen
Hassels
1S Morgens am Strand wach zu werden, das hat was. Und wenn sich dann die Frucht einer Liebesnacht auf den Weg macht, wird es spannend.

Mal eine etwas andere Geschichte.
hinzugefügt am 30.07.2018 von Kaydra (8.0) • gelesen: 1635 • 62 Leser-Bewertungen: Ø 7.37 • Platz: 9809
Du - Karma
Hassels
1S Wenn der Partner die eigenen Wünschen erfüllt, diese als Überraschung für einen Abend bereitlegt, man sich entsprechend auf dessen Ankunft vorbereitet, kann eigentlich nichts mehr schieflaufen.

hinzugefügt am 14.07.2018 von Kaydra (7.0) • gelesen: 993 • 29 Leser-Bewertungen: Ø 7.99 • Platz: 10804
Blind Date der besonderen Art
Doris Anbetracht
3.5S Darleen hat eine Anzeige geschaltet, sie will sich von einem Kenner guten Essens ausführen lassen. Michael meldet sich und da er als Einziger keine anzüglichen Bemerkungen absondert, wird er akzeptiert.
Doch dann steht sie vor ihm: dunkelhäutig, sexy, die pure Sünde. Eine Frau zum Verrücktwerden!
Nach dem Essen knutschen sie und er spritzt sich wie ein Pennäler in die Hose. Was sie nicht zu stören scheint. Und irgendwann merkt er, was an Darleen so besonders ist.
hinzugefügt am 25.02.2018 von Goldmund (7.0) • gelesen: 2275 • 125 Leser-Bewertungen: Ø 8.10 • Platz: 8783
Lena
UDO MESSERSCHMIDT
8.5S Lena wird von einem Irrem gewarnt, nicht zu der Party hinzugehen. Sie tut es doch und wird dort gewachst, gefesselt und geknebelt und wartet im Verließ - worauf? Auf eiskaltes Wasser und eine Peitsche. Doch da sie ahnt, im Wettbewerb mit anderen Kandidatinnen zu sein, will sie gut abschneiden, erträgt die Schläge ohne Knebel und das Wegpeitschen der Wäscheklammern sogar ohne Fesseln.
Auch der Verrückte ist anwesend und bedient sich ihrer. Was ihr aber gar nicht so schlecht gefällt. Er wird in ihrem Leben noch einen größere Rolle spielen, doch erst muss sie diese Party bis zum Ende überstehen.
hinzugefügt am 28.11.2017 von Goldmund (5.0) • gelesen: 1450 • 44 Leser-Bewertungen: Ø 7.86 • Platz: 10104
Anleitung zum Orgasmus
janinesugar
6S Wie der Titel schon sagt, handelt es sich hier um eine Entspannungsübung unter Anleitung. Die geneigte Frau wird gebremst und angeschoben, je nachdem, in welchem Stadium sie sich befindet. Sie darf sich stimulieren bis kurz davor und dann: HALT! Und noch ein Anlauf und noch einer, bis zum fulminanten Finale.
Tja, da fragt sich er Einleser, ob das Frauen antörnt. Ich bin auf Kommentare gespannt.
hinzugefügt am 21.11.2017 von Goldmund (6.0) • gelesen: 1133 • 30 Leser-Bewertungen: Ø 8.07 • Platz: 10604

© 2004-2024, sevac.com, JusProg labeled