Anzeige

Soft Stories

TitelGr.BeschreibungBewertung
Die Melodie
Cally
<1 Ein harter Kuss und dann der Befehl: Zieh dich aus! Ihr Körper ist sein Instrument, er bespielt sie und dringt in sie ein. Zum Schluss ein zärtliches Nachhausebringen.
hinzugefügt am 23.06.2017 von Goldmund (6.0) • gelesen: 484 • 27 Leser-Bewertungen: Ø 6.95 • Platz: 10891
Nie wieder Anna!
Triebsch
2.5S Er lernt Anna auf einer Party kennen und wenige Augenblicke später nudelt er sie auf der Waschmaschine im Waschkeller durch. Es läuft prima mit Anna, die sexuell gar nicht genug von ihm und seinen Freunden bekommen kann. Doch Anna hat ein Geheimnis und dieses erklärt auch den Titel dieser Geschichte ... doch lest selbst!
hinzugefügt am 09.06.2017 von Aramis (6.0) • gelesen: 2457 • 98 Leser-Bewertungen: Ø 7.09 • Platz: 8181
skrupellos Kapitel I
RebeccaMontez
5.5S Ihr Papa steht unschuldig vor Gericht. Verantwortlich dafür ist Richter Wallin, der ihm Steuerhinterziehung in Millionenhöhe vorwirft. Auch ihre vom Papa geschiedene Mutter will gegen ihn aussagen. Die Tochter ist verzweifelt.
Als Retterin bietet sich Freundin Julia an. Denn mit Sex, meint die, sei viel zu erreichen. Mit Akribie macht sie sich an die Vorbereitung, sich vom Richter an die Wäsche gehen zu lassen.
Ein spannender Beginn, der neugierig auf mehr macht.
hinzugefügt am 17.05.2017 von Goldmund (7.0) • gelesen: 1556 • 72 Leser-Bewertungen: Ø 7.12 • Platz: 9554
Interkulturelles Wien 5 (letzter Teil)
Servus amoris
3S Erich beichtet Marion, dass Yvonne ein Kind von ihm erwartet. Er duckt sich schon weg, da beichtet Marion ihre Eskapaden der letzten Wochen. Sie schlafen eine Nacht drüber und sprechen sich dann aus. Nach der Trennung heiratet Marion Ali und wird dessen dritte Frau. In der Hochzeitsnacht wird sie zu Ayshe, und die beiden anderen Ehefrauen Alis führen sie zum Ehebett.
hinzugefügt am 10.02.2017 von Goldmund (5.0) • gelesen: 1077 • 55 Leser-Bewertungen: Ø 7.49 • Platz: 10293
Mitgefühl - Wie sich die Bilder gleichen
Hassels
2.5S Tim hat seine Freundin aus den Augen verloren und klagt dem Vater sein Leid. Der erzählt zum Trost die eigene Geschichte von Tims Mutter und sich. Auch sie hatten sich aus den Augen verloren nach der Insolvenz ihres Vaters. Erst nach acht Jahren haben sie sich durch Zufall in einem Krankenhaus wiedergefunden.
hinzugefügt am 23.12.2016 von Goldmund (5.0) • gelesen: 686 • 50 Leser-Bewertungen: Ø 7.44 • Platz: 10770
Straßencafé
Anna März
1S Sie sitzt im Straßencafé und Bettina kommt auf sie zu. Mit Halsband. Und nackten Füßen. Kniet sich neben ihr auf den Boden und begrüßt sie als Meisterin. Es folgt die ultimative Liebeserklärung einer Sklavin.
hinzugefügt am 16.12.2016 von Goldmund (5.0) • gelesen: 628 • 36 Leser-Bewertungen: Ø 7.23 • Platz: 10812
Der Nächste bitte
Triebsch
1S Sie öffnet ihrem Geliebten die Tür und gibt sich ihm hin und hat ihn im nächsten Moment bereits vergessen, denn kein Mann kann gegen ihre Fantasien bestehen. Auch kommt er zu schnell, aber das kennt sie. Glücklicherweise klingelt es erneut. Ob sie ihren Traum jemals zu Ende träumen wird?
hinzugefügt am 02.11.2016 von Franziskus (6.0) • gelesen: 962 • 47 Leser-Bewertungen: Ø 6.63 • Platz: 10432
Die verbissene Ehefrau
Triebsch
4.5S Eine entzückende Geschichte über eine Ehefrau, die fremdgeht und es später bereut. Viel mehr möchte ich nicht verraten, denn wie es abläuft und ausgeht ist nicht alltäglich.
hinzugefügt am 23.10.2016 von Franziskus (6.0) • gelesen: 2395 • 113 Leser-Bewertungen: Ø 7.37 • Platz: 8283
Der Dämon des Rennens
FlorianAnders
10.5S Der Ich-Erzähler fährt einmal im Jahr mit seinen alten Freunden in Urlaub, nur um diese Jahr festzustellen, dass die alten Freunde schon längst Fremde geworden sind. Auch der Urlaubsort, Biathlon statt Badespass war nicht ganz unschuldig daran. Und so verlässt er das Partygelände und findet sich an einer einsamen Stelle neben der Rennpiste wieder, wo er erst zögerlich und dann leidenschaftlich die deutschen Teilnehmerinnen anfeuert. Mit Erfolg. Aber die überholte Russin blickte auf eine Art zurück, die unseren Erzähler erschauern ließ.
Später am Abend treibt es ihn wieder in den Wald, er gerät auf eine Piste für Freizeitsportler und trifft wieder. Sie ist böse, nennt ihn einen Dämon. Und dann stehen sie im Dunkeln, weil um 22:00 das Licht abgeschaltet wird. Sie hat eine Helmlampe und diesen Vorteil lässt sie sich teuer bezahlen.
Eine wunderschöne Softstory aus dem Femdom-Bereich, die bestimmt nicht 08/15 ist.
hinzugefügt am 20.08.2016 von Franziskus (8.0) • gelesen: 1182 • 72 Leser-Bewertungen: Ø 8.55 • Platz: 10146
Der Beginn
StoryForYou
3.5S Janine ist beruflich für längere Zeit in Berlin und bezieht einen WG-Platz bei Tanja. Leider ohne WLAN, sodass sie ihre zehn Jahre alte Beziehung nicht richtig pflegen kann.
Nachbar Christian bietet freies WLAN auf Nachfrage an. Wobei er ein eindeutiges Angebot unterbreitet. Er ist schon verdammt attraktiv und auch von sich überzeugt. Auch Tanja rät Janine zu, sie hat den Mann ausprobiert und ist höchst zufrieden.
Und nebenan immer diese Sexgeräusche! Und so lange und ausdauernd! Neugierde kommt auf, und als Christian ihr im Hausflur begegnet und sie zum wiederholten Mal einlädt, fasst sie einen Entschluss.
hinzugefügt am 04.07.2016 von Goldmund (6.0) • gelesen: 3138 • 129 Leser-Bewertungen: Ø 7.20 • Platz: 7096
Geständnis einer heimlichen Devoten
Cally
1S Sie schreibt auf, was sie sich von ihm wünscht, denn er kann nicht in ihren Kopf blicken und ihre Gedanken nicht erraten. Glücklicherweise schaut er ihr beim Schreiben über die Schulter. Auch wenn der Text extrem kurz ist, ist er doch äußerst lesenswert.
hinzugefügt am 04.07.2016 von Franziskus (8.0) • gelesen: 1554 • 83 Leser-Bewertungen: Ø 8.28 • Platz: 9559
Interkulturelles Wien 2
Servus amoris
2.5S Mutter Beier ist aus gutem Grund müde (s. Teil 1) und hat doch promt vergessen einkaufen zu gehen. Wie in jeder richtigen Familie haben Ehemann und Kinder so dringende Pflichten, dass es ihnen unmöglich ist, ... Und So geht Marion Beier doch noch, obwohl dort Ali seinen Stand hat, der ihr ein weißes Kopftuch aufgedrängt hat. Doch dieses Mal läuft die Angelegenheit aus dem Ruder und Alis Wünsche gehen weit über das Übliche hinaus.
hinzugefügt am 04.07.2016 von Franziskus (6.0) • gelesen: 1862 • 89 Leser-Bewertungen: Ø 7.71 • Platz: 9102
Clara
Alex Ghost
3.5S Alex und Lina waren anlässlich des 3. Jahrestages ihrer Beziehung zum Konzert in Oberhausen. Unterwegs nach Hause macht sich schon Vorfreude breit und frivole Gespräche kommen auf. Im heftigen Regen entdecken sie Anhalterin Clara. Eine seltsame Magie entsteht, vor allem zwischen den beiden Frauen. Das kann noch interessant werden.
hinzugefügt am 22.06.2016 von Goldmund (6.0) • gelesen: 1310 • 60 Leser-Bewertungen: Ø 7.47 • Platz: 9958
Harmony (1. Kapitel)
Dan Wallabie
7S Todd steckt fest zwischen zwei Mädchen. Kirsten ist seine Freundin, Lisa ist seine beste Freundin. Und beide Mädchen sind eifersüchtig aufeinander. Mit Kirsten vebringt er die Tage, mit Lisa die Nächte, weil sie einfach bei ihm einschläft. Das kann nicht gut gehen. Mit Kirsten gibt es Ärger. Jetzt wäre freie Bahn für Lisa, aber mit einer besten Freundin kann man nur singen: "Tausend Mal berührt ..."
hinzugefügt am 09.06.2016 von Franziskus (7.0) • gelesen: 1325 • 59 Leser-Bewertungen: Ø 8.00 • Platz: 9926
B M W
Hassels
6S Sie hat derartige Komplexe wegen ihrer Minititten, dass sie nur noch an den Segen einer Selbsthilfegruppe glaubt. Übereifrig kommt sie zu früh und gibt ihr Geheimnis einer anonymen Stimme unter dem Tisch preis. Die Sprechstundenhilfe teilt mit, dass der Termin verschoben ist. Die Stimme gehört zu einem Techniker. Doch der hat jetzt eine Idee, eine Absicht und einen Plan. Und der geht tatsächlich auf.
hinzugefügt am 21.05.2016 von Franziskus (6.0) • gelesen: 2012 • 129 Leser-Bewertungen: Ø 7.58 • Platz: 8873
In der Mitte des Lebens (1) Willkommen daheim
kaidecologne
3.5S Eine Weltreise als Antwort auf die Midlifecrisis ist keine schlechte Idee. Und als er heimkommt, sind die alten Freunde wieder wie neue. Auch Sylvia und Udo trifft er wieder und pflegt engen Kontakt.
Um über die Runden zu kommen, schreibt er einen Roman über die Reise und arbeitet im Plattenladen bei einem alten Kumpel.
Dann besucht ihn Claire, die Tochter von Sylvia und Udo. Ein Traum von junger Frau! Ist ja klar, welche Art Träume das sind.
hinzugefügt am 22.04.2016 von Goldmund (6.0) • gelesen: 1624 • 89 Leser-Bewertungen: Ø 7.81 • Platz: 9472
Interkulturelles Wien
Servus amoris
2.5S Das Sexleben von Marion und Erich ist ziemlich eingeschlafen, aber sie sind glücklich miteinander. Doch als Marion am Marktstand zum ersten Mal Ali begegnet, dessen Vater bisher den Laden schmiss, und von dem eleganten Herrn zum Kaffee eingeladen wird, erlebt sie Überraschung nach Überraschung.
hinzugefügt am 19.04.2016 von Goldmund (5.0) • gelesen: 1941 • 102 Leser-Bewertungen: Ø 7.49 • Platz: 8998
Schwimmbadbesuch
Doris Anbetracht
3.5S Hanna ist mit Thomas zusammen und Thomas mit seinem Computerspielen. Die Freundinnen haben auch keine Zeit mit ihr zum Schwimmen zu gehen. Glücklicherweise erbarmt sich Johannes, der Bruder einer Freundin. Der Nachmittag im Erlebnisbad ist wunderschön, denn Johannes verführt sie nach Strich und Faden, aber mehr als Sex wollte er auch nicht. Also kehrt Hanna wieder zu Thomas zurück mit einer nun veränderten Meinung über die Männer.
hinzugefügt am 07.04.2016 von Franziskus (6.0) • gelesen: 2273 • 113 Leser-Bewertungen: Ø 7.86 • Platz: 8477
Männertraum
grisu47
1.5S Sie verabreden sich nach dem Sport und fahren in die nahegelegene Stadt. Dort ist es zu schwül, also ab zum Baggersee. Natürlich wird auch gebadet. In Unterwäsche. Appetit kommt auf.
hinzugefügt am 31.03.2016 von Goldmund (5.0) • gelesen: 774 • 41 Leser-Bewertungen: Ø 7.02 • Platz: 10671
Vom Geben und Nehmen - 4
mickflow
14.5S Renate und Harald wälzen Haralds Problem hin und her, dem vielleicht ein paar Sevac-Geschichten gut getan hätten, ohne eine wirkliche Lösung zu finden. Renates Erinnerungen an ihre Jungmädchenzeit und ein gemeinsames Wochenende mit einer Freundin schaffen es aber tatsächlich Harald ein wenig zu erregen. Zur gleichen Zeit bereiten sich Steffan und Karin gedanklich auf den morgigen Abstieg vor. Passiert ist nichts, aber der Leser hofft immer noch auf eine Wiedersehensfeier der vier Beteiligten.
hinzugefügt am 26.03.2016 von Franziskus (6.0) • gelesen: 1146 • 50 Leser-Bewertungen: Ø 8.25 • Platz: 10187

© 2004-2021, sevac.com, JusProg labeled