Anzeige

Top 100


Sex Stories

TitelGr.BeschreibungBewertung
Victorias Körper, Teil III
Hopper
34.5S Ich hasse diesen Autor und ich liebe seine Geschichte. Wie geht das denn zusammen? Zunächst einmal meine Zusammenfassung: Unser Held sitzt absolut in der Falle ohne Aussicht aus dieser Sache rauszukommen. Das weiß er und deshalb verbringt er seine Zeit bis zur Anhörung mit Drogen, Sex und Alkohol.

Mehr darf ich nicht verraten, obwohl es mir in den Tasten juckt. Aber ich gehöre ja zu den Guten und will nicht spoilern. Und die Kategorie? Das ist die nächste Gemeinheit dieses Autors. Es ist ein Thriller der Extraklasse, aber auch eine Liebesgeschichte. Und eine Sexgeschichte sowieso. Eine Empfehlung von mir? LESEN!
hinzugefügt am 28.03.2016 von Franziskus (10.0) • gelesen: 6812 • 317 Leser-Bewertungen: Ø 9.62 • Platz: 2992

Sonstiges

TitelGr.BeschreibungBewertung
Victorias Körper, Teil II
Hopper
30.5S Die Sexbilder von Victoria gehen über den Campus und durchs Netz. Der Erzähler und Alice bekriegen sich ein zweites Mal und finden wieder zusammen. Die Universität ist aus dem Häuschen und dringt auf Klärung. Der zweite Teil dieser Geschichte kommt mit der emotionalen Wucht eines Hammers. Die Geschichte ist exzellent geschrieben, hat einen spannenden Plot und klingt absolut authentisch. Viel besser geht nicht. Aber obwohl es auch um Sex geht, musste sich der Einleser fragen, ob es noch eine erotische Geschichte ist. Nein, sie ist es nicht. Aber dafür ist sie grandios.
hinzugefügt am 07.03.2016 von Franziskus (10.0) • gelesen: 5959 • 245 Leser-Bewertungen: Ø 9.54 • Platz: 3677

Sex Stories

TitelGr.BeschreibungBewertung
Wie Lars ein König wurde
Hopper
37.5S Lars ist seit sieben Jahren Single und hatte in all dieser Zeit keine einzige Frau im Bett. Seine Minderwertigkeitskomplexe stehen ihm im Weg. Und so träumt er lieber, insbesondere von der kleinen Rotbraunen in der täglichen Bahn zur Arbeit.
Abends in einer kleinen Eckkneipe wird er von einer gleichaltrigen Frau angesprochen und landet mit ihr im Bett, sehr zu seiner großen Verwunderung. Kurz danach hat er eine weibliche Stimme in seinem Kopf, die ihn als erbärmlich beschimpft. Er hat Naqia von der Frau geerbt und sie nervt! Loswerden kann er sie nur mit Sex, dabei will Naqia ihm helfen, denn sie kann Gedanken lesen.
Nachts in der Fantasie zeigt Naqia, was sie sexuell drauf hat, und es haut ihn um. Als er erwacht ist sein ganzes Bett voller Sperma, sogar an seinem Kinn klebt es, und er ist völlig erschöpft. Das gibt es ab jetzt jede Nacht, sagt sie. Und sie wird ihn innerhalb dreier Nächte zu Tode vögeln, wenn er sie nicht loswird. Die Abenteuer, welche die beiden miteinander erleben, bis die Rotbraune zum nächsten Opfer wird, sind höchst ergötzlich zu lesen. Und geil sind sie natürlich auch.
hinzugefügt am 03.03.2018 von Goldmund (10.0) • gelesen: 4910 • 288 Leser-Bewertungen: Ø 9.41 • Platz: 4676
Weiblichkeit
Kojote
23.5S Frauen sind nie zufrieden. Cassandra ist eine Karrierefrau, die ausgerechnet in einer Disco ihre verloren gegangene Weiblichkeit sucht und auch dort wiederfindet. Beim emotionalen "Reset" übertreibt sie deutlich, und ausgerechnet das macht ihr auch noch Spaß. Kein Wunder, dass sie sich gleich vom ersten besten abschleppen lässt. Die folgende Liebesnacht ist außergewöhnlich für sie und außergewöhnlich beschrieben für die Leser. Was will man mehr.
hinzugefügt am 19.05.2013 von Franziskus (10.0) • gelesen: 11615 • 415 Leser-Bewertungen: Ø 9.33 • Platz: 989

Bi

TitelGr.BeschreibungBewertung
Frühstück für drei
Patrice
15S Der Erzähler lernt an der Hotelbar Jasmin und Navid kennen, ein sehr attraktives Paar mit nahöstlichem "Migrationshintergrund", und landet auf Umwegen über die Sauna mit ihnen in deren Zimmer.
Was sich als Handlung zunächst gar nicht so außergewöhnlich anhört, wird uns hier auf unnachahmlich einfühlsame, sprachgewandte und schlichtweg wunderschöne Weise dargeboten, ein weiteres großes Plus dieser Geschichte ist zudem die so selbstverständlich-natürliche Darstellung von Bisexualität! Der Einleser kann nicht anders, als zum ersten Mal in seiner Laufbahn die volle Punktzahl zu vergeben!
hinzugefügt am 05.10.2010 von Frederic (10.0) • gelesen: 12741 • 457 Leser-Bewertungen: Ø 9.29 • Platz: 778

BDSM

TitelGr.BeschreibungBewertung
Der Magier
Schlafloser SingleIcon: Medaille
177.5S Diese Geschichte (im Buchformat) bietet LiebhaberInnen des BDSM ein reichliches Angebot an verführerisch angerichteten Spielformen, die vom Autor mehr als liebevoll zubereitet wurden. Abgesehen von einem wirklich verschwindend geringen Anteil an Schreibfehlern bzw. stilistischen Verbesserungsmöglichkeiten ist dies ein richtiges Meisterwerk, weil Sex und Emotionen mit gleicher Intensität vermittelt werden.
Ein dicker Applaus von der Einleserin.
hinzugefügt am 14.05.2002 von Neela (10.0) • gelesen: 25443 • 262 Leser-Bewertungen: Ø 9.17 • Platz: 76

Sex Stories

TitelGr.BeschreibungBewertung
Erinnerungen - Wünsche - Sehnsüchte
helli61
68.5S Georg zieht mit 25 zu Hause aus, denn er hat eine gute Arbeit weiter weg gefunden. Gisela, die Freundin seiner Mutter, vermittelt ihm eine Einliegerwohnung bei ihrer lebenslustigen Mutter Anne. Georg hilft beim Herrichten der Wohnung und fühlt sich bald zu der mehr als doppelt so alten Frau hingezogen. Als er erotische Bilder älteren Datums von ihr findet, wichst er wie verrückt, bis er zur Besinnung kommt und ihr alles beichtet.
Gemeinsam schauen die beiden sich alle nochmal an und verbrennen sie dann. In der Nacht kann Anne nicht schlafen und sie geht zu ihm. So wird Georg ihr erster Mann nach langer Zeit, und schon bald steht die Liebe im Vordergrund und nicht mehr der Sex. Wobei der trotzdem besser ist als alles, was beide bisher hatten. Zärtlicher und geiler, verliebter und versauter.
Auch Gabi, eine Freundin von Anne mit ausgeprägten lesbischen Neigungen darf mitspielen, erotische Liebesfilme entstehen und am Ende ... geht es in die nächste Generation.
Sehr romantisch und trotzdem geil. :-)
hinzugefügt am 14.06.2018 von Goldmund (9.0) • gelesen: 4081 • 176 Leser-Bewertungen: Ø 9.35 • Platz: 5667

SciFi, Fantasy, History

TitelGr.BeschreibungBewertung
Die Raumpilotin - Teil 2
Schlafloser SingleIcon: Medaille
46.5S Ein wahrer Lesemarathon, denn die angezeigten 46,5 Seiten sind maßlos untertrieben. Man wird für die Ausdauer jedoch mit einem herrlichen Lesespaß (ohne jegliche Rechtschreibschwäche *ggg*) belohnt. Tabuloser Sex wird in phantastische, streckenweise irrwitzige Abenteuer eingebunden, die Whitley, Mike, Brorn und Daka auf einem (gar nicht mal sooooo) fremd anmutenden Planeten zu bestehen haben. Unübertroffen die medizinische Versorgung der Riesin Aary. Mehr wird aber vorab nicht verraten ... wer mehr erfahren will, dem sei viel Spass auf dieser Reise in die Phantasie gewünscht.
hinzugefügt am 06.01.2003 von Kadiya (10.0) • gelesen: 18069 • 213 Leser-Bewertungen: Ø 9.17 • Platz: 268
Die Shexe
Schlafloser SingleIcon: Medaille
56S Alles fängt an mit einer Legende, die sich um eine geheimnisvolle Insel, inmitten eines Sees rankt. Angeblich soll es dort spuken. Manche berichten, dass sie gar nicht bis zur Insel gekommen sind und andere wiederum von einmaligen sexuellen Erlebnissen. Mit der Zeit galt es als Mutprobe, auf dieses verwunschene Eiland zu kommen. Tatsächlich gibt es dort ein Haus, dessen Bewohnerin eine düstere Vergangenheit hat, die weit in ein vergangenes Zeitalter hineinreicht. Ein junges Paar unternimmt einen letzten Versuch, seine sexuelle Beziehung zueinander zu retten und versuchen mit einem Boot auf die Insel zu kommen. Ihre große Liebe ist nicht ausreichend für das Glück, was man miteinander finden kann, deshalb versprechen sie sich sehr viel von ihrem Ausflug.
Was den beiden in dem alten Haus mit seinen unheimlichen Bewohnern passiert, sprengt deren Vorstellungskraft. Und die des neugierigen Lesers? Sollte der, wider Erwarten, Krümel des Anstoßes finden, darf er sie behalten.

Raffiniert verwobene Handlungsfäden, eigentlich sind es drei Geschichten, die sich verschiedener Genres bedienen, garantieren einen langen, aber sehr unterhaltsamen Leseabend. Übrigens kann man hier eine sehr interessante Definition von Liebe erfahren.
Irgendwie werde ich den Verdacht nicht los, dass hier einem wohlbekannten BDSM-Autor eine ernstzunehmende Konkurrenz erwächst.
hinzugefügt am 29.11.2004 von Serenity (10.0) • gelesen: 17487 • 275 Leser-Bewertungen: Ø 9.13 • Platz: 297
Die Raumpilotin V1.0
Schlafloser SingleIcon: Medaille
45S In ferner Zukunft fliegt eine Besatzung in einem Frachter durch Weltall und muss notlanden. Dort werden sie sexuell sehr aktiv und auch sonst passieren noch ein paar Sachen, die nicht alltäglich sind.
Super SciFi-Story. Sehr gut geschrieben. Ist mehr etwas für Leser, die es nicht plump wollen und sich beim Lesen "nette" Gedanken machen wollen.
hinzugefügt am 02.05.2002 von petra (10.0) • gelesen: 15604 • 263 Leser-Bewertungen: Ø 9.07 • Platz: 420

BDSM

TitelGr.BeschreibungBewertung
Die Unterwerfung des Innenarchitekten
NaSchmi
114S Die Studentin Alina belauscht Michael, den Sohn ihres neuen Vermieters, unabsichtlich und weiß nun von dessen Domina-Erlebnis. Dass diese Unternehmung unterirdisch war, erfährt sie später auch noch, und da sie sich bei Michael als starke Frau einführt, kommt der auf die Schnapsidee, sie könnte zukünftig seine Domina sein. Alina ist zwar seit einiger Zeit solo, aber solch ein Verhältnis mit einem zehn Jahre älteren Mann kann sie sich trotz Sympathie nicht vorstellen.
Doch Michael ist klug und bietet ihr einen Job als seine Buchhalterin an. Nach langem Zögern nimmt sie den Vorschlag an und damit ist das Schicksal der beiden besiegelt. Auch wenn sie sich erst aneinander und die Situation gewöhnen müssen.
Ein fantastischer Entwicklungsroman.
hinzugefügt am 23.10.2017 von Goldmund (10.0) • gelesen: 3369 • 96 Leser-Bewertungen: Ø 8.83 • Platz: 6705

Sex Stories

TitelGr.BeschreibungBewertung
Und täglich grüßt Diane
GhostWriterIcon: Medaille
47.5S Hajo wohnt in Mallorca. Seine Familie kam bei einem Autounfall um. Er ist mit dem Rennrad unterwegs. Frau Diane aus Schottland überholt ihn langsam mit ihrem Cabrio, macht ihn an. Sie wartet oben, macht ihm unverblümt klar, dass ihn haben will und lädt ihn zu sich nach Hause ein. Dort tritt sie ihm fast nackt entgegen. Sie schickt ihn erst mal duschen, dann wird er anblasen. Anschließend wird es ernst. Sein Befehlston macht sie offensichtlich an. Er leckt sie zum fulminanten, extrem nassen Orgasmus. Dann will sie in den Arsch gefickt werden und nach einem ATM spritzt er ihr in den Hals.
Drei Tage später trifft er sie wieder, sie hat ihn eingeladen. Und diesmal will sie es richtig hart. Er soll ihr den Arsch versohlen, in dem ein Analplug steckt. Sie reicht ihm eine Lederpeitsche. Sie kommt ununterbrochen. Er muss sie schlagen, ohrfeigen, ist schockiert und fasziniert. Sie will, dass er bald wiederkommt, ruft ihn sogar zuhause an deswegen.
Am Freitag ein Wiedersehen bei ihr, obwohl sie Besuch von Heather hat. Die ist ebenfalls sehr offenherzig gekleidet. Und beide wollen alles von ihm. Als Heather wieder geht, zeigt Diane ihm ihr SM-Studio. Er darf und soll alles an ihr benutzen. Dinae fordert sein Letztes und schwimmt im Glück. Heather will das auch erleben.
hinzugefügt am 11.12.2019 von Goldmund (10.0) • gelesen: 3830 • 98 Leser-Bewertungen: Ø 9.20 • Platz: 6010

SciFi, Fantasy, History

TitelGr.BeschreibungBewertung
Das Ende der Welt ist ein neuer Anfang
Schlafloser SingleIcon: Medaille
32.5S Garth ist Soldat und trägt eine spezielle Rüstung, die mit seinen Nervenbahnen verbunden ist. Dank ihrer eingebauten Überlebensfunktion wird er bei einem Kampf als einer der letzten überlebenden Menschen auf Erden in einen Cryoschlaf versetzt und wacht erst nach Jahrtausenden wieder auf.
Als er zu sich kommt, hat er viele Prothesen, einen gepanzerten Arm und auch sonst hat die Rüstung seinen Körper verändert. Er ist schwerer und stärker geworden, sein halbes Gesicht ist weg, er hat ein künstliches Auge und Nanobots im Blut.
Der Ort, an dem er erwacht, ist inzwischen eine Insel, da die Meere gestiegen sind. Bei der ersten Besichtigung findet er eine Frau, nackt, mit türkisfarbener Haut und extrem herausmodellierten Geschlechtsmerkmalen. Befremdlich der Flossenkamm und die Schwimmhäute zwischen den Fingern. Cos'ma heißt sie und lebt amphibisch. Der Sex mit ihr übertrifft alles, was Garth je erlebt hat. Und die Abenteuer, welche die beiden erleben, ziehen den Leser in ihren Bann.
Ein Highlight in dieser Rubrik.
hinzugefügt am 18.11.2017 von Goldmund (10.0) • gelesen: 2296 • 144 Leser-Bewertungen: Ø 9.20 • Platz: 8402

Sex Stories

TitelGr.BeschreibungBewertung
Mysteryland
MondsternIcon: Medaille
29S Jasmin steht zu ihrem Beruf. Sie ist Nutte und arbeitet im Mysteryland, einem Club für einsame Männer. Ein Beruf wie jeder andere, Dienstleistungsgewerbe eben. Dass ihre Freundin Anja das nicht ebenso sieht, ist kein Hinderungsgrund, sich gut zu verstehen. So gut sogar, dass Jasmin sie und ihren Mann Jürgen für einen Abend einlädt, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
Die Atmosphäre im Club heizt Anja so sehr an, dass sie sich mehr gehen lässt, als geplant. Ihre Darbietungen, bei denen ihr auch noch das letzte Kleidungsstück abhanden kommt, finden Gefallen, und sie könnte an diesem Abend viel Geld verdienen. Doch nicht nur die Anwesenheit ihres Mannes hält sie davon ab, den Mädels nachzueifern.
Diese jedoch nutzen die Zeit, und Anja nimmt uns Leser bei der Hand, lässt uns Voyeur sein. Sie führt uns das Schöne und das Hässliche, das Sinnliche und das Verruchte des Etablissements vor Augen.
Meine Begeisterung für diese Erzählung lässt sich in einem kurzen Einlesetext nicht ausdrücken, drum lest selbst. Gönnt euch das Vergnügen.
hinzugefügt am 15.02.2010 von Goldmund (10.0) • gelesen: 12061 • 433 Leser-Bewertungen: Ø 9.10 • Platz: 894

BDSM

TitelGr.BeschreibungBewertung
Machtspiele auf Schloss Sündenfels
Blackyyy
32S Ferdinand Graf von Sündenfels ist 57, immer noch superpotent und duldet nur schöne junge Frauen um sich. Die Gräfin Eleonore ist fünfzehn Jahre jünger und immer noch eine Schönheit. Einmal im Monat kann sich jede Frau aus dem Personal gegen viel Geld an den Grafen verkaufen, muss aber nicht. Je ausgefallener das Angebot, desto spendabler der Graf.
Die beiden Herrschaften wetten, dass Josefine sich diesen Monat anbieten wird. Die Gräfin setzt ihren Arsch und eine weitere Sexpraktik, die sie absolut nicht ausstehen kann. Das tut sie leichten Herzens, denn sie schummelt gerne und setzt Josefine unter Druck. Die beklagt sich darüber bei der Chauffeurin Marie und bringt damit Ereignisse ins Rollen, die Schloss Sündenfels erschüttern werden.
Eine herrliche Geschichte, die unbedingt eine Fortsetzung haben sollte.
hinzugefügt am 28.05.2015 von Goldmund (10.0) • gelesen: 9113 • 414 Leser-Bewertungen: Ø 9.16 • Platz: 1740

Sex Stories

TitelGr.BeschreibungBewertung
Bikersommer
Schlafloser SingleIcon: Medaille
30S Zwischen Schule und Studium schiebt sie einen Erholungsurlaub auf dem Anwesen ihrer Eltern ein. In der Werkstatt ihres Vaters entdeckt Lorraine auf dem aus Versehen noch eingeschalteten PC einige Geheimnisse ihrer noch jungen Eltern, und als der Postbote das Päckchen ihrer Freundinnen vorbeibringt, kommt er in dem ungünstigen Moment, in dem sie diese neuen Erkenntnisse "verarbeitet".
Richtige Urlaubsstimmung kommt jedoch erst auf, als sie sich auf ihre Bandit schwingt und losdüst. Wie es der Zufall will, schwärmt auch Postbote Rolf fürs Biken, und so trifft man sich wieder.
Viele schöne Details enthält die Geschichte, doch das Paket der Freundinnen hat mich wirklich begeistert. :-)
hinzugefügt am 28.03.2006 von Goldmund (10.0) • gelesen: 23608 • 639 Leser-Bewertungen: Ø 8.98 • Platz: 103
Imke LaVierge - Runaway Sex
Schlafloser SingleIcon: Medaille
113S Fast ganz "unten" angekommen, begibt sich Imke auf einen Weg, von dem sie nicht weiß, wohin er sie führen wird. Ein Eichhörnchen namens Zufall, läßt sie auf ein sehr offenherziges Truckerpärchen treffen, das der Schlüssel zu ihrem persönlichen Glück werden sollte.
Eine turbulente Geschichte um ein "gefallenes Mädchen", das nicht nur ihren Traumprinzen trifft. Dem aufmerksamen Leser werden einige "alte Bekannte" über den Weg laufen ...
Ich wünsche viel Spaß bei dem ausführlichen Lesevergnügen.
hinzugefügt am 25.01.2006 von Serenity (9.0) • gelesen: 14215 • 275 Leser-Bewertungen: Ø 9.17 • Platz: 564
Tödliches Lachen
Haltickling
80.5S Dieses überaus umfangreiche Werk liest sich wie ein Kriminalroman, professionell geschrieben, spannend und sprachlich stark. Die Hintergründe aber sind sexueller Natur und so kommen die Polizisten und vor allem die Chefpolizistin Susanne Berchthold ziemlich viel in allerhand spannenden Milieus herum, was durchaus auch massiven Einfluss auf deren eigene Vorlieben hat. Doch liebe sevac-Leserschaft die Einzelheiten und Feinheiten muss mann/frau schon selber lesen!
hinzugefügt am 14.04.2003 von Georg (10.0) • gelesen: 20829 • 182 Leser-Bewertungen: Ø 9.02 • Platz: 172

SciFi, Fantasy, History

TitelGr.BeschreibungBewertung
S.L.U.T. - Piri und Matt
Schlafloser SingleIcon: Medaille
74.5S Piri und Matt kommen sich bei einem Picknick schnell näher, und Matt muss feststellen, dass Piri alles andere als prüde ist, wenn sie beide alleine sind. Er weiß noch nicht, dass es sich bei Piri um einen Sukkubus handelt, dessen Spezialgebiet das Verführen von Männern ist. Sind die Fortschritte auf erotischem Gebiet zuerst langsam und für ihn durchschaubar, so bekommt diese Angelegenheit doch bald soviel Fahrt, dass ihm schwindlig wird. Auch dass Piris angebliche Schwester Frauke und deren Mitbewohnerin Norma in einem Sexshop arbeiten, macht ihm schwer zu schaffen.
Als das Liebespaar bei einem einsamen Techtelmechtel im Wald überfallen wird, entpuppt sich Piri als echte Slut, und Matt kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Doch das ist erst der Anfang, Wunder über Wunder erwarten ihn, als er nähere Bekanntschaft mit der ganzen Truppe macht. Deren lockerer Lebenswandel befremdet ihn zunächst, und dennoch dauert es nicht lange, bis er bereit ist, sein erstes Mal mit Piri von Norma und Frauke aufzeichnen zu lassen. Das ist auch gut so, denn es passiert so einiges, das es wert ist, festgehalten zu werden.

Romantik und Erotik phantasievoll angerichtet. Ein Festschmaus! :-)
hinzugefügt am 07.10.2007 von Goldmund (9.0) • gelesen: 7655 • 211 Leser-Bewertungen: Ø 9.16 • Platz: 2453

Sex Stories

TitelGr.BeschreibungBewertung
Geschichten erzählen, Teil II
Hopper
16.5S Julian und Steffi schreiben Geschichte um Geschichte für die Milliardärin, und natürlich müssen sie einzelne Szenen vorher durchspielen oder sich einfach die aufsteigenden Lüste, die bei dieser Art Literatur wie von selbst entstehen, vom Leibe vögeln.
Sie sind weiterhin erfolgreich, selbst als sie beginnen, Nebeninteressen zu entwickeln. So verhelfen sie der Liebesdienerin Aimée, die auf Befehl der Milliardärin seit einem Jahr keinen Sex mit einem Mann mehr hatte, direkt vor deren Augen zu einer Samenschlacht, sodass sie sich nicht mehr für die speziellen Liebesdienste bei der Milliardärin eignet. Wohl aber für ein Liebespiel mit Julian und Steffi.
Ihre eigenen Fantasien leben die beiden ebenfalls aus, und als die Auszeit, die sie genommen haben, zu Ende geht, kommt es zum krönenden Abschluss, bei dem die Gastgeberin eine wesentliche Rolle spielt, die ihr nicht von vorneherein gefällt.
Eine tolle Geschichte, weitab von jedem Klischee.
hinzugefügt am 08.08.2012 von Goldmund (9.0) • gelesen: 6419 • 254 Leser-Bewertungen: Ø 9.23 • Platz: 3293

© 2004-2021, sevac.com, JusProg labeled