Anzeige

Kommentare

Geschichte "Charakterficker - oder: das erste Mal eine Dirne"

Kommentar24.10.2012 - swal
Liest sich mehr wie ein Blog-Eintrag, und weniger wie eine Geschichte. Es gibt heute endlose Möglichkeiten, alles darüber zu recherchieren, auch etliche Erlebnisberichte zu finden, wobei man bei diesem selber entscheiden muss, wie glaubwürdig sie sind (manches scheint dem Autor aber schon geläufig zu sein).

Eine Abhandlung bzw. Gedankensammlung wie diese zu schreiben ist aber kein schlechter Ansatz, nur hätte es noch mehr ins Detail gehen und länger sein können. Oder zum Beispiel was wäre, wenn ein Puffbesuch nur so viel wie ein Friseurbesuch kosten würde, oder als genauso "normal" angesehen wäre, wäre dann die Hemmschwelle niedriger?
Kommentar27.10.2012 - immafo
Probieren geht über Studieren!
Kommentar28.10.2012 - williy
Wenn man keine Probleme oder Sorgen hat dann macht man sich eben welche.

Zum Glück ist das Nachdenken kostenfrei, auch wenn man noch eine Stunde länger nachdenkt.
Kommentar28.10.2012 - Hackie
Probleme, die offensichtlich gar nicht so selten vorkommen. Schön geschrieben.
Kommentar23.07.2017 - Protoceratops
Ja, alles muß genau geplant sein, damit nichts Unvorhergesehenes passiert und man dann nicht weiß was man machen soll.
Das Leben ist manchmal sehr kompliziert...

zurück zurück    
© 2004-2021, sevac.com, JusProg labeled