Anzeige

Kommentare

Geschichte "Im geheimen Hausmeisterdienst ihrer Majestät"

Kommentar15.02.2013 - Autorkommentar (Tilmann Ströbele)
@fiete51 und
@aweiawa:
Mir war nicht bewusst, dass es ein Verbrechen ist, seine eigenen Geschichten auf mehreren Plattformen zu veröffentlichen.
Edit: War auch nicht ernst gemeint ;)
@helios53: Nicht jeder Kommentar ist auch nützlich.
Kommentar14.02.2013 - fiete51
Unter "Kazimir"
By esterhazy
bei literotica zu finden!
Kommentar14.02.2013 - aweiawa
Das kann passen, fiete51, denn alle seine Storys, die hier unter Ströbele stehen, sind bei lit unter esterhazy zu finden.
Hey Ströbele, ich wollte damit sagen, dass du durchaus der Autor sein kannst, und nicht das Gegenteil davon. Ich wollte dich unterstützen und fiete klarmachen, dass du höchstwahrscheinlich der Autor bist. Also nur ruhig Blut. :-)
Kommentar14.02.2013 - bonsai72
freue mich auf die Fortsetzumg
Kommentar17.02.2013 - 62072
Nicht mein Ding
Kommentar17.02.2013 - helios53
Nicht jeder Klamauk ist auch lustig.
Kommentar18.02.2013 - dr_dong
na ja...
Kommentar19.02.2013 - mondstern70
Genialer Wortwitz :-)))
Natürlich scheiden sich da die Geister, und ebenso natürlich muss man Lust auf den Text haben.
Mir gefällts und ich freu mich auf die Fortsetzung.

Nur eins - Dobermänner? Wären hier nicht 2 Kampfdackel angebrachter?
LG Mondstern :-)
Kommentar20.02.2013 - tom91207
'gfälld mer'! Obwohl ich als Franke mit dem Münchner Dialekt schon meine Not habe, wenn auch kein Verständnisproblem! ;-)
Ich gestehe aber, ich freue mich auf die Fortsetzung!

zurück zurück    
© 2004-2021, sevac.com, JusProg labeled