Anzeige

Kommentare

Geschichte "Mein Weg in den Lockdown (Teil 2)"

Kommentar13.12.2020 - hihi
Auch dieser Teil der Geschichte ist super geschrieben und durch aus erotisch.
Wir denken wenn man auf so einen Fetisch steht dann sicher auch sehr erregend.
Aber wie wir es schon beim ersten Teil geschrieben hatte glauben wir nicht, dass Anna nicht am Ende das Weite sucht und mit Klaus und Tanja durch brennt.
Hier wurden doch Dinge durch gezogen die nun mal gegen die Vorstellung vom Mann waren.
Das er diese kleinlaut mit machte nur aus Liebe zu Anna ist ehrlich gesagt lächerlich und unglaubwürdig.
Das Klaus kein interesse dran hat Anna auszuspannen kann man glauben oder eben auch nicht. Aber wir denken wenn wird es Anna sein die dann sich verabschiedet.
Auch denken wir haben sich Anna und Klaus vor diesen Date getroffen denn das Kettchen war unter der Nylon und die wird sie ja sicher nicht ausgezogen haben um das Kettchen anzulegen.
Wie gesagt der Verlauf sehr erotisch besonders wenn man drauf steht aber doch eher unglaubwürdig oder unrealistisch.
Kommentar13.12.2020 - chiara
Absolut coole Geschichte! Und super geschrieben, sonst könnte man sich wohl kaum derart in sie hineinfühlen. Falls Anna gehen sollte, dann ist es eben der Gang der Dinge. Aber wenn dann wird das sowieso erst in der 10. Folge passieren. Was zwischendrin passiert ist künstlerische Freiheit des Autors und somit völlig ok. Ein geniales Quartett hat sich da jedenfalls zum Zusammenspiel gefunden. Und man kann ja nicht behaupten, dass der devote Typ hier nicht auf seine Kosten kommt. Klasse wie Anna die Sache mit dem Peniskäfig in die Hand nimmt und ihn dazu bringt, den Widerstand gegen das Verschließen aufzugeben. Der Schlüssel am Fußkettchen - da gehört er hin! Bin super gespannt, wie es weitergeht.
Kommentar14.12.2020 - aunt01
und auch der 2. Teil ist super - echt erregend. Und die Spannung was als nächstes kommt lässt ungeduldig auf den 3. Teil warten...
Kommentar16.12.2020 - Fotograf1960
Sehr geil geschrieben und ich liebe diesen fetisch
Kommentar16.12.2020 - seppmann
Sehr gut!
Kommentar18.12.2020 - klafo1
Unbedingt weiterschreiben
Kommentar19.12.2020 - equalizzer
Ich freue mich auf den nächsten Teil.
Kommentar25.01.2021 - hummler
Deine Geschichte ist sehr geil. Bin schon ganz gespannt, wie sie weiter geht.
Lass uns bitte nicht zu lange warten.
Kommentar03.07.2021 - mikeeva
@ Scipio ... deine Geschichte ist wirklich sehr erregend, ich benutze lieber den Begriff: saugeil...
Sex kann so vielfältig sein, so wunderschön, allerdings auch so süchtig machend...
lass dich nicht ablenken von solchen Äusserungen, der Schreiber meint, er hätte eine Ahnung, er selbst nennt es glauben... was will ich damit sagen, ein Text wie dieser:

Zitatbeginn:>Hier wurden doch Dinge durch gezogen die nun mal gegen die Vorstellung vom Mann waren.
Das er diese kleinlaut mit machte nur aus Liebe zu Anna ist ehrlich gesagt lächerlich und unglaubwürdig.
Das Klaus kein interesse dran hat Anna auszuspannen kann man glauben oder eben auch nicht. Aber wir denken wenn wird es Anna sein die dann sich verabschiedet.
Auch denken wir haben sich Anna und Klaus vor diesen Date getroffen denn das Kettchen war unter der Nylon und die wird sie ja sicher nicht ausgezogen haben um das Kettchen anzulegen.
Wie gesagt der Verlauf sehr erotisch besonders wenn man drauf steht aber doch eher unglaubwürdig oder unrealistisch.<

hat absolut keine Ahnung von der Vielfältigkeit von Lust, Erotik und verlangender Geilheit...

wie gesagt, genieße deine Lust und berichte deine Erlebnisse hier...
ich bin Eva, Frau von Mike, wir haben ähnliches erlebt und ich fand es saugeil...
pass auf dich auf, Corona gibt's wirklich...
Kommentar12.07.2021 - FloFantasy3
Sehr geil! Ich freue mich auf die Fortsetzung!

zurück zurück    
© 2004-2021, sevac.com, JusProg labeled