Anzeige

Kommentare

Geschichte "Ehefrauensplitting Teil 6"

Kommentar25.01.2021 - ME16884
Das ist das buchstäbliche Reiten eines toten Pferdes
Kommentar25.01.2021 - hihi
Vom Schreiben her wieder super umgesetzt.
Sie die Ehebruch anfänglich begannen hatte und nur keine Konsequenzen entstanden sind weil es eine Phantasie vom Ehemann war.
Sie ihren Ehemann immer mehr Richtung C 3 schiebt.
Ehemann wollte das sicher nie sondern ist von seiner Seite eher als Wifesharer/ Cuckold C1 leichte Form einzustufen.
Sie gönnt ihm seinen Wunsch ihr in den Arsch zu ficken und lässt ihn erst einmal nicht so wirklich rein. Als der Ehemann dann böse aussagt bei Tobi gab es diese Probleme nicht sie nur sagt da bin ich auch entspannter und ich liebe ihn wohl mehr als dich.
Da der Ehemann nach wie vor ihr zu liebe daran festhält und sie sogar für Tobi nicht nur ihre Ehe, woran sie ohnehin kein Interesse mehr hat, aber auch ihren Job riskiert ist schon ein starkes Stück und macht das Ganze wie wir ja auch schon sagten mehr als unrealitisch.
Kommentar24.06.2021 - 1965uwe
Alles etwas unrealistisch, aber geil geschrieben.

zurück zurück    
© 2004-2021, sevac.com, JusProg labeled