Anzeige

Kommentare

Geschichte "Die Verzückung der Teresa"

Kommentar02.02.2010 - storyfan32
hervorragend formuliert. Mal etwas völlig Anderes.
Kommentar02.02.2010 - Musicus11de
Wer einmal diese Plastik in Rom hat sehen dürfen,weiß,wovon der Autor schreibt.Es ist der in Stein gemeißelte Orgasmus einer Frau,anders kann man es kaum beschreiben.
Eine schöne Idee,eine erotische Geschichte darum zu erfinden.
Kommentar03.02.2010 - magicflute
"Tue deinem Leib Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen" - soll die gute Therese von Avila (nicht Avilia!) gesagt haben... So gesehen, ist die Geschichte äußerst rund.
Nach meinem historischen Halbwissen jedoch hätten sich Klosterbrüder wie -Schwestern niemals (fast) nackt ausgezogen - gerade, um ähnlichen Versuchungen zu entgehen.

Als Geschichte, als erotischer Traum, der heidnischen und christlichen "Eros" vereinigt ist vielleicht auch mäßig authentisch - aber, meine Güte: eine Jungfrau macht Gruppensex, das ist ja schon auch ganz schön stark :-)
Danke dafür!
Kommentar07.09.2010 - SvenK
Einfach nur genial.
Die Idee, der Ansatz und die Umsetzung.
keine weiteren Worte nötig.
Spitze!

zurück zurück    
© 2004-2021, sevac.com, JusProg labeled