Anzeige

Kommentare

Geschichte "Moni VII - von Leoparden und Versace"

Kommentar25.05.2006 - geno
Ist das nun das beste Kapitel aus Monis Geschichte? Jedenfalls ist es wieder wunderbar geschildert. Statt der dumpfen Vögelei in anderen Sevac-Geschichten, spielt hier das pralle Leben.

Nach stillem Gedenken an Friedel schüttelten mich die Worte, die Nina dem Emile Fabere ins Ohr flüsterte, vor Lachen.

Nach den ersten Zeilen dieses Kapitels dachte ich, dass es jetzt an der Zeit wäre, die gantze Geschichte dem Fernsehen als neue Telenovela anzubieten. Wegen der drei kleinen Ferkelchen müsste der Sendetermin allerdings in die Nacht verschoben werden.

Meine "Mit-Kommentatoren" können schreiben was sie wollen. Für mich ist es eine der schönsten und interessantesten Geschichten, die ich bisher bei Sevac gelesen habe - und das waren schon einige.
Geno
Kommentar30.05.2006 - mondstern70
Hi Evi,
auch mit wenig Sex finde ich den Teil gut gelungen! Als Basis für weitere Abenteuer, die mit einem Titel und so viel Kohle ja nahezu alle möglich machen, freue ich mich auf weitere Teile
LG Anja

zurück zurück    
© 2004-2021, sevac.com, JusProg labeled