Anzeige
- Thema -
Da Du nicht eingeloggt bist, kannst Du das Forum nur eingeschränkt nutzen. Link Login
Thema29.10.16, 11:19 - Betreff: Altersverifikation - was meint ihr?
RomeoReloaded
Beiträge: 4/19
dabei seit: Jun '16
RomeoReloaded
Hallo,

ich versuche seit Tagen, eine Altersverifikation durchzuführen. Meine Probleme:

A) über18.de
Die Website verwendet ein seit 2014 (!) abgelaufenes Sicherheitszertifikat. no
Deshalb habe ich dem Zugang bisher nicht vertraut.
Seht ihr das anders? Verwendet ihr das trotzdem?
In jedem Fall ist es eine inakzeptable Schlamperei des Anbieters, und wenn das schon so anfängt ...

B) check2GO
Hier konnte ich immerhin die Altersverifikation per PostIdent abschliessen.
Jetzt kann ich aber keine Kontodaten eingeben. Da kommt immer ein Javascript-Fehler beim Kontocheck, egal, ob ich IBAN oder Kontonr./BLZ eingebe.
An die Support-Mailadresse des Anbieters habe ich vorgestern detailliert geschrieben, bisher Null Reaktion. no

Wollen die mein Geld nicht? surprised
Sind das Dienste, die faktisch tot sind und nur noch das Geld der laufenden Abos kassieren ohne sich um Neukunden zu bemühen?

Bin für hilfreiche Hinweise und Unterstützung gegenüber den Anbietern dankbar.

Greetings,
RomeoReloaded
Beitrag4.11.16, 08:47 Uhr
RomeoReloaded
Beiträge: 4/19
dabei seit: Jun '16
RomeoReloaded
Update:

Wegen chronischer Erfolglosigkeit bei Check2Go habe ich jetzt versucht, mich mittels über18.de anzumelden.
Geld wurde abgebucht, dadurch bekommt man eine F-PIN, die man zur Registirerung braucht.
Sonst ist aber nichts passiert.
Ich habe keine Ahnung, was ich jetzt noch tun muss, um an Benutzername und Passwort zu kommen.
Habe soeben eine Mail an die Support-Adresse geschrieben, die in der Abbuchung stand.
Bin gespannt, ob sich jemand meldet.
(Bei Check2Go gab es bisher Null Reaktion auf meine Mail an den Support.)
Beitrag4.11.16, 13:47 Uhr
mondstern70
Beiträge: 72/1980
dabei seit: Sep '04
Mondstern
Um hier zu lesen ist das aber nicht notwändig.

Zitat: frei lesbare erotische Geschichten: 2.851

Das reicht mal ne ganze Weile wink
Beitrag5.11.16, 11:12 Uhr
RomeoReloaded
Beiträge: 4/19
dabei seit: Jun '16
RomeoReloaded
mondstern70:
Um hier zu lesen ist das aber nicht notwändig.
Zitat: frei lesbare erotische Geschichten: 2.851
Das reicht mal ne ganze Weile wink


Wenn es nur ums Lesen ginge, hättest Du Recht.
Ich will aber auch Geschichten veröffentlichen.
Wäre blöd, wenn ich die Kommentare zu meiner eigenen Geschichte nicht lesen und nicht beantworten kann...
Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, sehe ich mich gezwungen, zu einer anderen Plattform abzuwandern. Und das, obwohl ich die Community hier sehr sympathisch finde.
Beitrag5.11.16, 14:37 Uhr
mondstern70
Beiträge: 72/1980
dabei seit: Sep '04
Mondstern
RomeoReloaded:
Ich will aber auch Geschichten veröffentlichen.
Wäre blöd, wenn ich die Kommentare zu meiner eigenen Geschichte nicht lesen und nicht beantworten kann...


Ja, und deshalb kannst du auch IMMER deine eigenen Geschichten lesen/kommentieren. cool
Beitrag5.11.16, 23:27 Uhr
RomeoReloaded
Beiträge: 4/19
dabei seit: Jun '16
RomeoReloaded
mondstern70:
Ja, und deshalb kannst du auch IMMER deine eigenen Geschichten lesen/kommentieren. cool


Ah, ok, DANKE für den Hinweis. yes ... dann kann ich mich ja mal ans posten machen, parallel zu meinem Kampf gegen die Windmühlen der Altersverifikation ...
Beitrag7.11.16, 00:10 Uhr
helios53
Beiträge: 25/978
dabei seit: Aug '11
Helios53
RomeoReloaded:
... dann kann ich mich ja mal ans posten machen, parallel zu meinem Kampf gegen die Windmühlen der Altersverifikation ...


Ich habe einfach mal 18 Jahre gewartet, damit war es schließlich bewiesen. Funktioniert immer wieder!tongue2rotfl
Beitrag12.11.16, 10:49 Uhr
RomeoReloaded
Beiträge: 4/19
dabei seit: Jun '16
RomeoReloaded
helios53:
Ich habe einfach mal 18 Jahre gewartet, damit war es schließlich bewiesen. Funktioniert immer wieder!tongue2rotfl


Ja, genau. Das ist auch das Einzige, was derzeit funktioniert.
Ich bin mit den Anbietern nicht weiter gekommen.
Keine Antwort auf Mail-Anfragen an den Support, am Telefon nur ein Anrufbeantworter.
Ich kann jedem hier nur dringend abraten, eine Altersverifikation machen zu wollen. Die Anbieter sind tot und kassieren nur noch die laufenden Abos.
Originellerweise konnte ich bei check2Go immerhin das PostIdent-Verfahren machen. Die haben dafür an die Post bezahlt!
Und jetzt wollen sie mein Geld nicht, ich kann keine Kontoverbindung eintragen no

Ich hätte echt nicht geglaubt, dass es derart unmöglich ist, ein legales deutsches Angebot für Erwachsene zu betreiben.
Während die Myriarden ausländischer Pornsites dem Gesetzgeber und den Behörden am Arsch vorbeigehen.
Eine perverse Situation.
Beitrag25.12.16, 13:49 Uhr
Aramis
Beiträge: 218/1403
dabei seit: Nov '98
RomeoReloaded:
Ich hätte echt nicht geglaubt, dass es derart unmöglich ist, ein legales deutsches Angebot für Erwachsene zu betreiben.
Während die Myriarden ausländischer Pornsites dem Gesetzgeber und den Behörden am Arsch vorbeigehen.
Eine perverse Situation.

Ich hoffe, wir finden eine brauchbare Alternative. Und ja, eine perverse Situation. Vor allem bei Geschichten.

waving
Aramis
Beitrag26.12.16, 22:00 Uhr
helios53
Beiträge: 25/978
dabei seit: Aug '11
Helios53
VORSCHLAG:

Aramis und sein Team ernenne verdiente und langjährige Autoren zu Altersverifikatoren. Neue Mitglieder können sich dann einen aussuchen, dem sie eine Passkopie samt e.h. Unterschrift und Nicknamen schicken. Die bestätigen dann das Alter. Fertig.

Wenn man seine Identität irgendwelchen Unbekannten offenbaren kann, kann man es wohl auch gegenüber Autoren, denen man vertraut.

Und um etwaigen Einwänden entgegen zu treten: Niemand kann verhindern, dass sich ein 16jähriger den Paass eines älteren Bruders schnappt und bei so einer schwindligen Firma einreicht. Und , hey, in zwei Jahren ist er auch schon 18!
Beitrag30.12.16, 16:02 Uhr
Aramis
Beiträge: 218/1403
dabei seit: Nov '98
helios53: Neue Mitglieder können sich dann einen aussuchen, dem sie eine Passkopie samt e.h. Unterschrift und Nicknamen schicken. Die bestätigen dann das Alter. Fertig.

Eine Ausweis- bzw. Passkopie reicht als Altersverifikation nicht aus.

LG und guten Rutsch
Aramis
Beitrag14.7.18, 08:34 Uhr
Blackpoison69
Beiträge: 0/1
dabei seit: Mai '14
Aramis:
helios53: Neue Mitglieder können sich dann einen aussuchen, dem sie eine Passkopie samt e.h. Unterschrift und Nicknamen schicken. Die bestätigen dann das Alter. Fertig.

Eine Ausweis- bzw. Passkopie reicht als Altersverifikation nicht aus.

LG und guten Rutsch
Aramis


Hallo.

Wie läuft es jetzt mit dem FSK 18 Mumpitz ? Bei german.i.literotica klappt das auch ohne. Ich finde das maßlos übertrieben und frage mich warum es nicht auch ohne geht.
Beitrag16.7.18, 00:47 Uhr
helios53
Beiträge: 25/978
dabei seit: Aug '11
Helios53
Blackpoison69:
Aramis:
helios53: Neue Mitglieder können sich dann einen aussuchen, dem sie eine Passkopie samt e.h. Unterschrift und Nicknamen schicken. Die bestätigen dann das Alter. Fertig.

Eine Ausweis- bzw. Passkopie reicht als Altersverifikation nicht aus.

LG und guten Rutsch
Aramis


Hallo.

Wie läuft es jetzt mit dem FSK 18 Mumpitz ? Bei german.i.literotica klappt das auch ohne. Ich finde das maßlos übertrieben und frage mich warum es nicht auch ohne geht.


Tja, bisher konnten Aspiranten persönlich vor Aramis ihren Kotau machen, Pass, Geburtsurkunde und polizeiliches Führungszeugnis vorlegen und das war es dann. Aber da Aramis bekanntlich immer 387 Tage im Jahr verschollen ist, geht das nicht mehr.lol3
Beitrag16.7.18, 14:24 Uhr
Aramis
Beiträge: 218/1403
dabei seit: Nov '98
Blackpoison69:
Wie läuft es jetzt mit dem FSK 18 Mumpitz ? Ich finde das maßlos übertrieben und frage mich warum es nicht auch ohne geht.

In nice old Germany ticken die Uhren nunmal anders. Wir sehen zu, dass wir einen alternativen Anbieter finden.

waving
Aramis an Tag 388 des Jahres
Beitrag17.7.18, 15:35 Uhr
helios53
Beiträge: 25/978
dabei seit: Aug '11
Helios53
Aramis:
Blackpoison69:
Wie läuft es jetzt mit dem FSK 18 Mumpitz ? Ich finde das maßlos übertrieben und frage mich warum es nicht auch ohne geht.

In nice old Germany ticken die Uhren nunmal anders. Wir sehen zu, dass wir einen alternativen Anbieter finden.

waving
Aramis an Tag 388 des Jahres

Manchmal kann man ihn ja doch aus dem Kessel der Kannibalen locken!lol3lol3
Beitrag12.9.18, 17:41 Uhr
meuler15
Beiträge: 0/1
dabei seit: Aug '18
Beim Versuch, bei Ueber18 eine Altersverifikation durchzuführen, kommt der Hinweis, dass die Mindestvertragslaufzeit zwei Jahre beträgt. Das wären dann 100 Euronen. Würde ja auch gerne was löhnen, aber das kommt mir etwas viel vor. Gibt es da keine Alternative?
Beitrag15.2.19, 13:19 Uhr
morus
Beiträge: 0/1
dabei seit: Mai '13
meuler15:
Beim Versuch, bei Ueber18 eine Altersverifikation durchzuführen, kommt der Hinweis, dass die Mindestvertragslaufzeit zwei Jahre beträgt. Das wären dann 100 Euronen. Würde ja auch gerne was löhnen, aber das kommt mir etwas viel vor. Gibt es da keine Alternative?


Das ist reine Abzocke, ggf. ein Betrugsversuch. Die eigenen Personaldaten so freizugeben ist mehr als dumm. Wenn es seriös wäre dann nur über zertifizierte Ausweis-App mit Lesegerät.
Also Finger weg und sevac in den Müll verbannen
Beitrag15.2.19, 17:24 Uhr
helios53
Beiträge: 25/978
dabei seit: Aug '11
Helios53
morus:
meuler15:
Beim Versuch, bei Ueber18 eine Altersverifikation durchzuführen, kommt der Hinweis, dass die Mindestvertragslaufzeit zwei Jahre beträgt. Das wären dann 100 Euronen. Würde ja auch gerne was löhnen, aber das kommt mir etwas viel vor. Gibt es da keine Alternative?


Das ist reine Abzocke, ggf. ein Betrugsversuch. Die eigenen Personaldaten so freizugeben ist mehr als dumm. Wenn es seriös wäre dann nur über zertifizierte Ausweis-App mit Lesegerät.
Also Finger weg und sevac in den Müll verbannen

Was du da schreibst, kommt mir auch nicht sonderlich intelligent vor. Meide einfach Sevac und alles ist gut!
Beitrag18.2.19, 08:44 Uhr
bolle01
Beiträge: 11/131
dabei seit: Mär '01
bolle
morus:
meuler15:
Beim Versuch, bei Ueber18 eine Altersverifikation durchzuführen, kommt der Hinweis, dass die Mindestvertragslaufzeit zwei Jahre beträgt. Das wären dann 100 Euronen. Würde ja auch gerne was löhnen, aber das kommt mir etwas viel vor. Gibt es da keine Alternative?


Das ist reine Abzocke, ggf. ein Betrugsversuch. Die eigenen Personaldaten so freizugeben ist mehr als dumm. Wenn es seriös wäre dann nur über zertifizierte Ausweis-App mit Lesegerät.
Also Finger weg und sevac in den Müll verbannen


Der Betreiber der Seite hat häufiger bereits angegeben, dass für die Altersverifikation nur Lösungen relevant sind, die sich für ihn kostenneutral darstellen. Ich persönlich halte die AusweisApp für eine runde Sache und für Portale wie dieses auch für umsetzbar. Aber sie ist eben nicht kostenneutral.
Beitrag18.2.19, 12:49 Uhr
YaCD
Beiträge: 1/5
dabei seit: Apr '17
Crossdressing Writer
bolle01:
morus:
meuler15:
Beim Versuch, bei Ueber18 eine Altersverifikation durchzuführen, kommt der Hinweis, dass die Mindestvertragslaufzeit zwei Jahre beträgt. Das wären dann 100 Euronen. Würde ja auch gerne was löhnen, aber das kommt mir etwas viel vor. Gibt es da keine Alternative?


Das ist reine Abzocke, ggf. ein Betrugsversuch. Die eigenen Personaldaten so freizugeben ist mehr als dumm. Wenn es seriös wäre dann nur über zertifizierte Ausweis-App mit Lesegerät.
Also Finger weg und sevac in den Müll verbannen


Der Betreiber der Seite hat häufiger bereits angegeben, dass für die Altersverifikation nur Lösungen relevant sind, die sich für ihn kostenneutral darstellen. Ich persönlich halte die AusweisApp für eine runde Sache und für Portale wie dieses auch für umsetzbar. Aber sie ist eben nicht kostenneutral.


Tja, aber die AusweisApp mit Lesegerät würde all die User aussperren, die noch einen alten Perso haben oder sich bewusst gegen die Online-Verifikation mit dem neuen Perso ausgesprochen haben. So oder so erreicht man halt nicht alle ...
Beitrag19.2.19, 10:01 Uhr
bolle01
Beiträge: 11/131
dabei seit: Mär '01
bolle
YaCD:
bolle01:
morus:
meuler15:
Beim Versuch, bei Ueber18 eine Altersverifikation durchzuführen, kommt der Hinweis, dass die Mindestvertragslaufzeit zwei Jahre beträgt. Das wären dann 100 Euronen. Würde ja auch gerne was löhnen, aber das kommt mir etwas viel vor. Gibt es da keine Alternative?


Das ist reine Abzocke, ggf. ein Betrugsversuch. Die eigenen Personaldaten so freizugeben ist mehr als dumm. Wenn es seriös wäre dann nur über zertifizierte Ausweis-App mit Lesegerät.
Also Finger weg und sevac in den Müll verbannen


Der Betreiber der Seite hat häufiger bereits angegeben, dass für die Altersverifikation nur Lösungen relevant sind, die sich für ihn kostenneutral darstellen. Ich persönlich halte die AusweisApp für eine runde Sache und für Portale wie dieses auch für umsetzbar. Aber sie ist eben nicht kostenneutral.


Tja, aber die AusweisApp mit Lesegerät würde all die User aussperren, die noch einen alten Perso haben oder sich bewusst gegen die Online-Verifikation mit dem neuen Perso ausgesprochen haben. So oder so erreicht man halt nicht alle ...


Eine perfekte Lösung für alle wird es nie geben. Wer sich aber selbst aussperrt, auf den muss aber auch nicht wirklich Rücksicht genommen werden.
Schwieriger wird es da eher mit Nutzern aus dem europäischen Ausland. Da sind nach meiner Kenntnis gemeinsame Lösungen noch in der Startphase. Wie es mit der Schweiz ist, weiß ich gar nicht.
Beitrag9.10.19, 15:10 Uhr
JaqueNoir
Beiträge: 0/2
dabei seit: Mär '14
Jaque Noir
Aramis:
RomeoReloaded:
Ich hätte echt nicht geglaubt, dass es derart unmöglich ist, ein legales deutsches Angebot für Erwachsene zu betreiben.
Während die Myriarden ausländischer Pornsites dem Gesetzgeber und den Behörden am Arsch vorbeigehen.
Eine perverse Situation.

Ich hoffe, wir finden eine brauchbare Alternative. Und ja, eine perverse Situation. Vor allem bei Geschichten.

waving
Aramis


Halloa,
inzwischen wäre es möglich DE-mail als Verifikation zu benutzen. Offiziell zugelassen, weil man die erst mit 18 bekommen kann. Kostet auch nicht viel, ich meine so um die 15€ einmalig und man hat dann eine rechtssichere kommunikationsform (für andere Zwecke).
Viele Grüße
Beitrag20.10.19, 16:12 Uhr
sarps
Beiträge: 0/1
dabei seit: Mär '16
JaqueNoir:
Halloa,
inzwischen wäre es möglich DE-mail als Verifikation zu benutzen. Offiziell zugelassen, weil man die erst mit 18 bekommen kann. Kostet auch nicht viel, ich meine so um die 15€.
Viele Grüße


Egal welche Anbieter am Ende bevorzugt wird, eine funktionierende und seriösere Lösung als die aktuelle ist in jedem Fall wünschenswert.
Beitrag24.6.20, 02:37 Uhr
ladyred
Beiträge: 1/2
dabei seit: Okt '18
Also ich hoffe auch, dass hier endlich mal was gemacht wird... Habe vor 2 Jahren schon versucht mich als Schweizerin über diese Ü18 Seite zu registrieren, das klappt nicht... Find das echt frustrierend... Oder sonst einfach alle Autoren darum bitten ihre Geschichten normal freizugeben und mit Hinweisen zu versehen... Die Seite wär ja echt toll aber das frustriert einfach mega...
Beitrag2.7.20, 11:11 Uhr
DorisAnbetracht
Beiträge: 14/89
dabei seit: Okt '13
Doris Anbetracht
ladyred:
Also ich hoffe auch, dass hier endlich mal was gemacht wird... Habe vor 2 Jahren schon versucht mich als Schweizerin über diese Ü18 Seite zu registrieren, das klappt nicht... Find das echt frustrierend... Oder sonst einfach alle Autoren darum bitten ihre Geschichten normal freizugeben und mit Hinweisen zu versehen... Die Seite wär ja echt toll aber das frustriert einfach mega...

Hallo,
das mit der Altersfreigabe wird von den Einlesern bestimmt. Zumindest habe ich als Autorin noch kein Feld gesehen, in dem ich die FSK selbst eintragen kann.
VG Doris
Beitrag6.7.20, 00:17 Uhr
helios53
Beiträge: 25/978
dabei seit: Aug '11
Helios53
Angesichts ohne Altersverifikation zugänglicher im Grunde ähnlicher Boards (Lit, Hamster, echtsexgeschichten und und und) scheint es mir ausreichend, wenn Neuzugänge akzeptiert werden, wenn eidesstattlich versichert wird, die Altersbedingungen zu erfüllen. 18 Jahre zu warten, bis sich das Problem quasi von selbst erledigt hat, ist meines Erachtens inakzeptabel.
Da Du nicht eingeloggt bist, kannst Du das Forum nur eingeschränkt nutzen. Link Login
© 2004-2024, sevac.com, JusProg labeled