Anzeige
- Thema -
Da Du nicht eingeloggt bist, kannst Du das Forum nur eingeschränkt nutzen. Link Login
Position: Forum  >  Allgemein  >  Ankündigungen, Features, News
Seite: >1< 2  3  4 
Thema4.11.08, 19:30 - Betreff: Jugendpornograhpie
Aramis
Beiträge: 218/1403
dabei seit: Nov '98
In der heutigen Ausgabe des Bundesgesetzblattes wurde unter anderem der neue § 184c StGB veröffentlicht, was zur Folge hat, dass selbiger morgen in Kraft tritt.

Demnach ist es verboten pornographische Schriften (Texte, Bilder, Videos) zu verbreiten, wenn 14-18jährige Gegenstand sexueller Handlungen sind.

Für sevac.com heißt das, dass in den Geschichten keine Personen unter 18 Jahren an sexuellen Handlungen beteiligt sein dürfen. Schon Ende 2007 haben wir die Regeln entsprechend angepasst, so dass Geschichten aus 2008 automatisch legal sind. Außerdem haben wir die Autoren gebeten, ihre Geschichten zu klassifizieren und auch die Einleser haben "ihre" Geschichten geprüft. Auch konnten die Autoren ihre Geschichten überarbeiten, so dass sie den neuen Regeln entsprechen.

In einem ersten Schritt ziehen wir die Notbremse und verbannen zunächst alle Geschichten, die vor 2008 veröffentlicht wurden. Ältere Geschichten verbleiben im Angebot, wenn der Einleser bzw. die Einleserin die Geschichte entsprechend freigegeben hat.

Mit den dann fehlenden Geschichten befassen wir uns anschließend intensiver.


Viele Grüße

Aramis waving
Beitrag4.11.08, 20:05 Uhr
-Faith-
Beiträge: 20/329
dabei seit: Oct '02
Faith
ein geschocktes Hallo,

von meinen ehemals 43 Geschichte ist noch eine übrig. confused
Ich gehe davon aus, dass die anderen wieder "auftauchen" ohne dass die Kommentare und Leserzahlen auf "0" stehen, oder?

bitte um schnelle Antwort, mein Baldrianvorrat leert sich rasant.

lg
F waving
Beitrag4.11.08, 20:39 Uhr
Bogart6000
Beiträge: 0/1
dabei seit: Nov '07
Hallo aramis werden die ganzen geschichten wiederkommen und wie werden die geändert ich hoffe ja nur beim alter der restliche inhalt mus bleiben
grüße
bogart6000
Beitrag4.11.08, 20:41 Uhr
Nucleus
Beiträge: 3/52
dabei seit: Oct '03
Nucleus
-Faith-:
bitte um schnelle Antwort, mein Baldrianvorrat leert sich rasant.

Ich könnte dich an meiner Bromazepam- bzw. Lorazepamquelle teilhaben lassen. Das Zeugs ist effektiver als Baldrian. Ich hoffe, dass meine Werke auch bald wieder auftauchen, denn in denen kam kein Protagonist unter 18 Lebensjahren vor. Eigentlich in keiner meiner Geschichten.

surprisedNucleus
Beitrag4.11.08, 20:54 Uhr
XXX-Zine
Beiträge: 83/623
dabei seit: Apr '01
Der XXX-Zine
Aramis:
In der heutigen Ausgabe des Bundesgesetzblattes wurde unter anderem der neue § 184c StGB veröffentlicht, was zur Folge hat, dass selbiger morgen in Kraft tritt.

Demnach ist es verboten pornographische Schriften (Texte, Bilder, Videos) zu verbreiten, wenn 14-18jährige Gegenstand sexueller Handlungen sind.
...


Link

Wenn man sich den Link anschaut, dann geht der Paragraf sogar noch weiter. Nicht nur verbreiten, sondern auch das vorhalten, herstellen, ... ist gemeint.
Beitrag4.11.08, 20:56 Uhr
Aramis
Beiträge: 218/1403
dabei seit: Nov '98
-Faith-: von meinen ehemals 43 Geschichte ist noch eine übrig. confused
Ich gehe davon aus, dass die anderen wieder "auftauchen" ohne dass die Kommentare und Leserzahlen auf "0" stehen, oder?

bitte um schnelle Antwort, mein Baldrianvorrat leert sich rasant.

Ein geschocktes Servus zurück wink
In der Tat waren da ein paar Geschichten zu viel verschwunden. Du solltest jetzt wieder ein paar mehr auf Deiner Autorseite haben, so dass Dein Baldiranvorrat hoffentlich weiterhin ausreicht.

Bogart6000: Hallo aramis werden die ganzen geschichten wiederkommen und wie werden die geändert ich hoffe ja nur beim alter der restliche inhalt mus bleiben

Einfach das Alter zu ändern, ist nicht immer die Lösung. Wenn die handelnde Person körperliche Merkmale hat, die darauf schließen lassen, dass es sich um einEn MinderjährigeN handelt, kommen wir sofort wieder in einen Legalitäts-Grenzbereich.

Nucleus: Ich könnte dich an meiner Bromazepam- bzw. Lorazepamquelle teilhaben lassen. Das Zeugs ist effektiver als Baldrian. Ich hoffe, dass meine Werke auch bald wieder auftauchen, denn in denen kam kein Protagonist unter 18 Lebensjahren vor. Eigentlich in keiner meiner Geschichten.

Das sollte dann daran liegen, dass die Geschichten vom Einleser nicht klassifiziert wurden. Das schaue ich mal nach.

lookaround
Aramis
Beitrag4.11.08, 21:13 Uhr
Nucleus
Beiträge: 3/52
dabei seit: Oct '03
Nucleus
Von den beiden habe ich lange nichts mehr gehört. Kadiya und Neela. waving
Beitrag4.11.08, 21:13 Uhr
Aramis
Beiträge: 218/1403
dabei seit: Nov '98
XXX-Zine: Wenn man sich den Link anschaut, dann geht der Paragraf sogar noch weiter. Nicht nur verbreiten, sondern auch das vorhalten, herstellen, ... ist gemeint.

Wer pornographische Schriften herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, ..., UM SIE ... im Sinne der Nummer 1 (Verbreitung) oder Nummer 2 (Vorführen) ZU VERWENDEN, wird ... bestraft.

Das wird also an einen Verwendungszweck gekoppelt. Müsste man mal schauen, was die Kommentare zum "Vorrätighalten" sagen.

lookaround
Aramis
Beitrag4.11.08, 21:15 Uhr
Aramis
Beiträge: 218/1403
dabei seit: Nov '98
Nucleus: Von den beiden habe ich lange nichts mehr gehört. Kadiya und Neela. waving

Na, ich denke, wir werden da eine Lösung finden. wink

Aramis
Beitrag4.11.08, 22:01 Uhr
lovewriter2k2
Beiträge: 13/100
dabei seit: Aug '02
LoveWriter2k2
Aramis:
Nucleus: Von den beiden habe ich lange nichts mehr gehört. Kadiya und Neela. waving

Na, ich denke, wir werden da eine Lösung finden. wink

Aramis


Hatte bis dato keine Zeit meine Geschichten zu kontrollieren, gibts nun irgendwann noch eine Übersicht, ob meine Storys endgültig abgelehnt worden sind? Eine meiner Geschichten ist ja interessanterweise bereits durchgewunken.

Gruß


PS.: Gibts eigentlich ne Chance, dass dieses Gesetzt irgendwann noch mal wieder gekippt wird? Bin ja sicher nicht der einzige, der das Gesetzt für lächerlich hält oder?
Beitrag4.11.08, 22:37 Uhr
Juxi
Beiträge: 12/473
dabei seit: Jul '02
Juxi
Hallo Aramis

Tze! Schaut ja arg aus. 2 Stories statt 18, wobei etwa 10 keine U18-Protagonisten beinhalte(te)n. Darunter ein Teil 3 einer Geschichte, die ersten beiden Teile erwecken den Eindruck, der Zensur zum Opfer gefallen zu sein. Wie ekelhaft. Da sieht tabula rasa ja noch besser aus als das da. Brrrrrrrrr.

Fein wäre übrigens gewesen, wenn man irgendwann gesagt hätte: "Liebe Autoren. Euch bleibt noch ein Monat Zeit für eine Überarbeitung. Mit Stichtag 5.11. müssen wir alle nicht-verifizierten Stories vom Netz nehmen." (blablabla, wenn ihr Stories nachbessert, gehen sie natürlich wieder umgehend online - mit allen bestehenden Einträgen aus der Datenbank) Dann hätte sich der Schrecken in Grenzen gehalten.

So hingegen stelle ich fest:
Lobenswerter Kundenservice sieht meines Erachtens anders aus. Wobei das Wort Kunde bei einem mehr oder weniger häufig aktiven Schreiber etwas fehl am Platz wirkt. Mal sehen, wie sehr mich das dazu antreiben wird, meine neue Story schnell zu Ende zu schreiben und einzureichen ...

LG, Juxi.
Beitrag4.11.08, 22:40 Uhr
Juxi
Beiträge: 12/473
dabei seit: Jul '02
Juxi
Nachsatz:

Folgendes liest sich herrlich.


Aktuell sind bei sevac.com 2.069 Geschichten von 2.790 Autoren veröffentlicht. Wenn Du eine Geschichte bei sevac.com veröffentlichen willst, folge einfach der Anleitung. Solltest Du wider Erwarten eine illegale Geschichte entdecken, verwende bitte den "Story melden"-Link, der sich unter jeder Geschichte befindet. Das Copyright der Geschichten liegt bei den Autoren.

Datum der neuesten Veröffentlichung: 04.11.


Auf jeden Autor kommen somit 0,741577 und ein paar zerquetschte Geschichten. waving
Beitrag4.11.08, 22:46 Uhr
Why-Not
Beiträge: 30/509
dabei seit: Dec '03
Why-Not
Aramis:
Nucleus: Von den beiden habe ich lange nichts mehr gehört. Kadiya und Neela. waving

Na, ich denke, wir werden da eine Lösung finden. wink

Aramis

Das Problem scheint auch eine von meinen Geschichten zu haben. Ich meine, Kadiya hatte sie eingelesen. U18-Protagonisten kommen auch in jener Story (Bitte ...) nicht vor.

Why-Not
Beitrag4.11.08, 22:46 Uhr
Talesin
Beiträge: 3/30
dabei seit: Aug '03
Talesin
Bei mir ist da wohl auch was schief gegangen. Ich weiß grad nicht, ob ich sie falsch klassifiziert hatte, meine aber mich sehr genau zu erinnern, dass dem nicht so war.

Die Geschichte "Schattenjagd" ist jetzt noch drin, obwohl die Protagonistin unter 18 ist, und "Wahre Liebe" wurde rausgeschmissen, obwohl dort alle über 18 sind (spielt schließlich zur Studienzeit). waving Vielleicht kann da ja nochmal jemand drüber schauen.

Danke! ;)
Beitrag4.11.08, 23:02 Uhr
-Serenity-
Beiträge: 129/1799
dabei seit: Aug '02
Serenity
"Schattenjagd"
Mea culpa, da habe ich nicht aufgepasst. War wahrscheinlich beim Lesen der exquisiten Geschichte so eingelullt, dass ich den U18-Part am Ende nicht mehr wahrgenommen habe.

Serenitycrying
Beitrag4.11.08, 23:05 Uhr
Aramis
Beiträge: 218/1403
dabei seit: Nov '98
Juxi: Tze! Schaut ja arg aus. 2 Stories statt 18, wobei etwa 10 keine U18-Protagonisten beinhalte(te)n. Darunter ein Teil 3 einer Geschichte, die ersten beiden Teile erwecken den Eindruck, der Zensur zum Opfer gefallen zu sein. Wie ekelhaft. Da sieht tabula rasa ja noch besser aus als das da. Brrrrrrrrr.

Wie ich schon schrieb, handelt es sich momentan um das Ziehen der Notbremse, um im Anschluss in Ruhe handeln zu können. Der aktuelle Geschichtenstand ist natürlich ganz erheblich niedriger als der, den wir nach der "Säuberung" erwarten. Die Klassifizierung der Autoren ist bspw. noch nicht berücksichtigt.

Juxi: Fein wäre übrigens gewesen, wenn man irgendwann gesagt hätte: "Liebe Autoren. Euch bleibt noch ein Monat Zeit für eine Überarbeitung. Mit Stichtag 5.11. müssen wir alle nicht-verifizierten Stories vom Netz nehmen." (blablabla, wenn ihr Stories nachbessert, gehen sie natürlich wieder umgehend online - mit allen bestehenden Einträgen aus der Datenbank) Dann hätte sich der Schrecken in Grenzen gehalten.

Du glaubst gar nicht, wie gern ich das gemacht hätte. Das deutsche Gesetzgebungsverfahren sieht aber keinerlei "Ankündigungen" vor. Alles geht seinen wohl geregelten Gang und irgendwann - Knall auf Fall - erscheint das Gesetz im Bundesgesetzblatt. Einen Tag später wird es wirksam. Daten gibt's nicht im Voraus.
Im übrigen war die Zeit zur Klassifizierung jetzt nicht wirklich kurz.

Juxi: Lobenswerter Kundenservice sieht meines Erachtens anders aus.

Sag das dem Staat, nicht mir. Mir macht(e) es auch keinen Spaß, jeden Tag zu schauen, ob es eine neue Ausgabe des Bundesgesetzblattes gibt.


Grüße von einem etwas angefressenen

Aramis
Beitrag4.11.08, 23:10 Uhr
Aramis
Beiträge: 218/1403
dabei seit: Nov '98
Juxi:
Nachsatz:

Folgendes liest sich herrlich.


Aktuell sind bei sevac.com 2.069 Geschichten von 2.790 Autoren veröffentlicht.


Auf jeden Autor kommen somit 0,741577 und ein paar zerquetschte Geschichten. waving

Ja, das ist uns auch aufgefallen. Das erfordert angestrengtes Nachdenken, was das Erstellen der Datenbankabfrage angeht. wink
Beitrag4.11.08, 23:10 Uhr
Talesin
Beiträge: 3/30
dabei seit: Aug '03
Talesin
Aramis:
Wie ich schon schrieb, handelt es sich momentan um das Ziehen der Notbremse, um im Anschluss in Ruhe handeln zu können. Der aktuelle Geschichtenstand ist natürlich ganz erheblich niedriger als der, den wir nach der "Säuberung" erwarten. Die Klassifizierung der Autoren ist bspw. noch nicht berücksichtigt.

Okay, das mit der Klassifizierung hatte ich wohl übersehen, ich dachte, das wäre schon eingerechnet worden. Dann erklärt sich das mit "Wahre Liebe" wohl und ich übe mich einfach mal in Geduld.

Ansonsten ist es halt notwendig. Gerade als Betreiber einer solchen Seite muss man sich sicherlich sehr genau an die Vorgaben halten, da es sicher stets einige wachsamen Augen gibt, die an dieser Stelle ansonsten sofort angreifen könnten. Also lieber so. yes
Beitrag4.11.08, 23:11 Uhr
Aramis
Beiträge: 218/1403
dabei seit: Nov '98
Talesin: Die Geschichte "Schattenjagd" ist jetzt noch drin, obwohl die Protagonistin unter 18 ist, und "Wahre Liebe" wurde rausgeschmissen, obwohl dort alle über 18 sind (spielt schließlich zur Studienzeit). waving Vielleicht kann da ja nochmal jemand drüber schauen.

Die Schattenjagd wurde erstmal entfernt. yes
Beitrag4.11.08, 23:15 Uhr
Aramis
Beiträge: 218/1403
dabei seit: Nov '98
lovewriter2k2: Hatte bis dato keine Zeit meine Geschichten zu kontrollieren, gibts nun irgendwann noch eine Übersicht, ob meine Storys endgültig abgelehnt worden sind? Eine meiner Geschichten ist ja interessanterweise bereits durchgewunken.

Vermutlich wird es auf der Autorseite eine Übersicht über die im Zuge des neuen Gesetztes rausgeflogenen Geschichten geben.

lovewriter2k2: PS.: Gibts eigentlich ne Chance, dass dieses Gesetzt irgendwann noch mal wieder gekippt wird? Bin ja sicher nicht der einzige, der das Gesetzt für lächerlich hält oder?

Ich persönlich halte das für eher unwahrscheinlich. Allerdings wäre es auch nicht das erste Gesetz, an dem nachgebessert würde. wink
Beitrag4.11.08, 23:21 Uhr
Juxi
Beiträge: 12/473
dabei seit: Jul '02
Juxi
Hallo Aramis

Danke für die Klarstellung.
Funktioniert es nicht so, dass ein Gesetz am Tag x verabschiedet wird und am Tag y in Kraft tritt? Beispiel: "Winterreifenpflicht für alle PKW, die in Ö nach dem 1.11. auf den Straßen rumgurken." Verabschiedet vor kleinen Ewigkeiten. In Kraft getreten mit 1.11.08, wird geahndet, sowie jemand nach dem 1.11. bei Schneefall mit Sommerreifen den Berg hoch- oder runterrutscht. Strafe: zwischen 35 EUR und 5000 EUR.

Was mir nicht einleuchtet, dass der deutsche Gesetzgeber heute beschließt und morgen schon straft - und noch dazu solche Unfugbeschlüsse, die am Ziel meilenweit vorbeischießen dürften, was ferkelige Geschichten angeht.

Die Frist (es gab ja keine) war zwar lang. Aber tatsächlich hatte ich bis heute keine Zeit & Ruhe & Lust, mich hinzusetzen, um die Sommerabende zu überarbeiten, weshalb ich in diesem Fall zu dem Entschluss gekommen bin, dass die Geschichte künftig nicht mehr online zu lesen sein wird. Aber für mich ist es eine Frage des Prinzips, selbst wenn ich selbst "mein Baby" opfere, weil der Gesetzgeber das so will. Vielschreiber brauchen schon verdammt viel Zeit und Überwindung, um sich aller Werke anzunehmen. Wenn dann von heute auf morgen alle Stories verschwinden (ohne, dass es deine Schuld ist - du ziehst nur die Reißleine), löst das vermutlich keine große Motivationsschübe aus... Das gab ich zu bedenken, unwissend, dass in D für Gesetze unverzüglich in Kraft treten. (Die obligate Frage: Gibt's nicht dringendere Probleme, die zu lösen sind?)

LG, Juxi.
Beitrag4.11.08, 23:24 Uhr
mondstern70
Beiträge: 71/1962
dabei seit: Sep '04
Mondstern
Hi,
okay - das mit der "Notbremse" habe ich geschnallt, einige von meinen nicht "identifizierten" Storys fehlen (Anja und Tina 1 und 2 z.B.) ... Frage: Bis wann wollt ihr soweit auf dem Laufenden sein, oder anders gesagt - ab wann muss ich täglich drei Vermisstenmails schreiben? wink

LG Mondstern waving
Beitrag4.11.08, 23:37 Uhr
Aramis
Beiträge: 218/1403
dabei seit: Nov '98
Juxi: Danke für die Klarstellung.
Funktioniert es nicht so, dass ein Gesetz am Tag x verabschiedet wird und am Tag y in Kraft tritt? Beispiel: "Winterreifenpflicht für alle PKW, die in Ö nach dem 1.11. auf den Straßen rumgurken." Verabschiedet vor kleinen Ewigkeiten. In Kraft getreten mit 1.11.08, wird geahndet, sowie jemand nach dem 1.11. bei Schneefall mit Sommerreifen den Berg hoch- oder runterrutscht. Strafe: zwischen 35 EUR und 5000 EUR.

Ja, es gibt schon Gesetze, die mit einer Frist versehen sind und/oder Übergangsregelungen. Das ist aber die Ausnahme und betrifft meist den Finanzbereich.

Juxi: Was mir nicht einleuchtet, dass der deutsche Gesetzgeber heute beschließt und morgen schon straft - und noch dazu solche Unfugbeschlüsse, die am Ziel meilenweit vorbeischießen dürften, was ferkelige Geschichten angeht.

Naja, das Parlament hat das ja schon vor der Sommerpause abgenickt. Es fehlten dann noch die weiteren Verfahrensschritte. Besser wäre es natürlich, wenn es z. B. zum 1.1.2009 in Kraft träte.

Juxi: Die Frist (es gab ja keine) war zwar lang. Aber tatsächlich hatte ich bis heute keine Zeit & Ruhe & Lust, mich hinzusetzen, um die Sommerabende zu überarbeiten, weshalb ich in diesem Fall zu dem Entschluss gekommen bin, dass die Geschichte künftig nicht mehr online zu lesen sein wird. Aber für mich ist es eine Frage des Prinzips, selbst wenn ich selbst "mein Baby" opfere, weil der Gesetzgeber das so will. Vielschreiber brauchen schon verdammt viel Zeit und Überwindung, um sich aller Werke anzunehmen. Wenn dann von heute auf morgen alle Stories verschwinden (ohne, dass es deine Schuld ist - du ziehst nur die Reißleine), löst das vermutlich keine große Motivationsschübe aus... Das gab ich zu bedenken, unwissend, dass in D für Gesetze unverzüglich in Kraft treten. (Die obligate Frage: Gibt's nicht dringendere Probleme, die zu lösen sind?)

Ich finde es eigentlich ganz schön, Texte zu lesen, die man vor längerer Zeit (auch schon bei zwei Monaten wink) verfasst hat. Es ist dann immer so, dass man vieles anders formulieren würde und natürlich den ein oder anderen Rechtschreibfehler findet, der sich hartnäckig versteckt hat. Außerdem ist man ja auch ein klein wenig stolz. Hmmm, ich weiß jetzt nicht, ob Du verstehst, was ich meine. lol3

Und was die Muße angeht... es gibt Autoren, die schreiben intensiv zwei Jahre an einem kleinen Büchlein - andere füllen in der Zeit ein halbes Regal. Jeder, wie er mag und kann. yes

Aramis
Beitrag4.11.08, 23:48 Uhr
Aramis
Beiträge: 218/1403
dabei seit: Nov '98
mondstern70: okay - das mit der "Notbremse" habe ich geschnallt, einige von meinen nicht "identifizierten" Storys fehlen (Anja und Tina 1 und 2 z.B.) ... Frage: Bis wann wollt ihr soweit auf dem Laufenden sein, oder anders gesagt - ab wann muss ich täglich drei Vermisstenmails schreiben? wink

Immer diese fiesen Fragen. lol3

Ich hoffe, dass ich da mit Novalis irgendwas elegantes hinbekomme. Nächste Woche ist 'ne Programmier-Session angesetzt. Danach wissen wir vielleicht mehr.

waving
Aramis
Beitrag5.11.08, 07:51 Uhr
Adlerswald
Beiträge: 17/97
dabei seit: Feb '01
Adlerswald
Protest !!!!!!

Von meinen Geschichten ist nur noch die Hälfte da, obwohl ich schon vor Monaten alle Geschichten redigiert und Aramis geschickt habe.

Ich habe Aramis permanent auf meine Änderungen hingewiesen und darum gebeten, die redigierten Fassungen einzustellen. Wie üblich: NULL REAKTION !!!!! Ich denke, man sollte erwarten können, dass jeder bei einer solchen Umstellung seinen Job macht. Wir Autorinnen und Autoren haben uns hingesetzt und die Geschichten unter viel Zeitaufwand redigiert. Die "Belohnung" ist nun die willkürliche Löschung unserer Geschichten. Die Verheißung, man werde sich jetzt dransetzen, um zu überlegen, wie man weiter verfahren will, grenzt angesichts dessen, dass den Verantwortlichen die redigierten Geschichten vorliegen, an Hohn.

Es sind auch Geschichten verschwunden, die den neuen StGB-Regelungen entsprechen. Nach welchen seltsamen Gesichtspunkten wurden die gelöschten Geschichten heraus gesucht ? Man hat den Eindruck, es wurde gewürfelt !!!!

Genau dieses Chaos hatte ich bei der dilettantischen Vorgehensweise voraus gesagt. Ich bin stocksauer !!!!!! Es ist köstlich zu lesen, dass man die "Notbremse" gezogen hat. Eine Notbremse wäre dann gerechtfertigt, wenn Geschichten nicht auf die Aktualität des Gesetzes gebracht worden wären. Man hat schlichtweg den Karren laufen lassen und schiebt jetzt das eigene Versäumnis auf die Autoren ab. Auch die Ankündigung, die Einleser würden nun die Geschichten erneut freigeben, kann nicht beruhigen. Wieviel Jahre soll es dauern, bis die redigierten Geschichten wieder auftauchen ? Zur Zeit schmoren neue Geschichten im Pool bis zu drei Monaten bis sie freigegeben werden, weil die Einleser total überlastet scheinen und mit einlesen nicht nachkommen. Wie sollen sie dann die zusätzliche Aufgabe bewältigen ?

Sevac lebt maßgeblich von den "Werken" der Autorenschaft. Das, was jetzt geschehen ist, erweckt den Eindruck, Sevac wolle den Ast absägen, auf dem es sitzt. Ohne uns Autoren ist sevac nichts als ein leeres Internetportal. Verantwortliche von Sevac geht in Euch und denkt über euer Verhalten den Autoren gegenüber nach !!!!!


In dieser Art mit Autoren umzuspringen, ist ...... Mir fehlen die Worte !!!!!

Dieser Beitrag musste sein, weil mir Sevac sehr ans Herz gewachsen ist. Harte Kritik ist manchmal notwendig, um manche aus ihrem selbst zufriedenen Schlaf zu wecken. Nach den bisherigen Erfahrungen hinsichtlich Kritik und Vorschlägen erwarte ich, dass erneut keine Reaktion erfolgt. Sollte es dieses Mal anders sein, würde mich das wundern.

Euer Autor
Heinz Adlerswald
Beitrag5.11.08, 10:24 Uhr
hg1
Beiträge: 18/177
dabei seit: Dec '04
HG1
Hoppla, da ist jemand sauer - einerseits verständlich, zu einem Grossteil für mich aber nicht.

Die Handbremse wurde gezogen, weil das Gesetz anscheinend von heute auf morgen in Kraft gesetzt wurde, da kann unser geschätzter Musketier nichts dafür. Jedenfalls möchte ich nicht in seiner Haut stecken, denn 8000 Geschichten zu überblicken ist ganz schön heftig. Und nicht zu vergessen die E-Mail-Flut, die Momentan über Aramis hereinbricht (nehme ich mal an), da ist es verständlich, kann man nicht auf jedes Mail eingehen.

Was das (vorübergehende!) Löschen der Geschichten angeht: Auch mir wurden Geschichten runter genommen, in denen die Personen explizit als achtzehn beschrieben sind, aber das genügt halt nicht. Scheinminderjährigkeit ist das Stichwort, die Protagonisten müssen nicht nur vom Alter her Ü18 sein, sondern auch vom Aussehen und verhalten.

Ich kenne einige deiner Geschichten. Teilweise wird doch relativ hart mit den Protagonisten umgegangen, vielleicht gibt es hie und da jemanden, dem man Scheinminderjährigkeit aufgrund von Naivität unterstellen könnte (Achtung: ist auf keinen Fall wertend gemeint). Vielleicht sind deswegen einige Geschichten zu viel verschwunden. Andere könnten auch ein Versehen sein, aber schliesslich reden wir hier von Notbremse.

Ich kann nur appellieren, Ruhe zu bewahren. Befriedigend ist die Situation für niemanden, aber es wird nicht besser, wenn wir jetzt hyperventilieren

Schön cool bleiben.

MFG, HG1

PS: In Internat 3 ist Erica noch siebzehn
Position: Forum  >  Allgemein  >  Ankündigungen, Features, News
Seite: >1< 2  3  4 
Da Du nicht eingeloggt bist, kannst Du das Forum nur eingeschränkt nutzen. Link Login
© 2004-2021, sevac.com, JusProg labeled