Anzeige
- Thema -
Da Du nicht eingeloggt bist, kannst Du das Forum nur eingeschränkt nutzen. Link Login
Position: Forum  >  Allgemein  >  Ankündigungen, Features, News
Seite: 1  2  >3< 4 
Beitrag19.1.14, 17:04 Uhr
Krystan
Beiträge: 20/862
dabei seit: Jan '03
Krystan
Aramis:
Die Wettbewerbsgeschichten wurden soeben veröffentlicht. Bitte alle Beiträge lesen, bewerten und kommentieren. wink

waving
Aramis

Danke Aramis.
Noch eine bitte. Andere bitte den Text. Driiter Wettbewerb und Stromausfall stimmt nicht mehr ganz:-)
Beitrag19.1.14, 17:11 Uhr
Aramis
Beiträge: 218/1403
dabei seit: Nov '98
Krystan:
Noch eine bitte. Andere bitte den Text. Driiter Wettbewerb und Stromausfall stimmt nicht mehr ganz:-)

Welchen Text?
Beitrag19.1.14, 19:37 Uhr
Krystan
Beiträge: 20/862
dabei seit: Jan '03
Krystan
Aramis:
Krystan:
Noch eine bitte. Andere bitte den Text. Driiter Wettbewerb und Stromausfall stimmt nicht mehr ganz:-)

Welchen Text?


Wenn ich die Geschichten im Wettbewerbsbereich anklicke steht noch folgender alter Text:

"Diese Geschichte nimmt am dritten Geschichtenwettbewerb teil. Das Thema lautet "Stromausfall". Ein solcher kommt in jeder Wettbewerbsgeschichte vor, wobei Art und Weise bzw. Intensität den Autoren freigestellt war. Wir möchten Dich bitten, möglichst viele Wettbewerbsgeschichten zu lesen und idealerweise auch zu bewerten und zu kommentieren. Vielen Dank! "
Beitrag19.1.14, 20:06 Uhr
Aramis
Beiträge: 218/1403
dabei seit: Nov '98
Krystan:
Wenn ich die Geschichten im Wettbewerbsbereich anklicke steht noch folgender alter Text:

[...]

Ah, jetzt weiß ich, was Du meinst.

Hab's geändert. Merzi!

waving
Aramis
Beitrag22.1.14, 12:10 Uhr
bolle01
Beiträge: 10/123
dabei seit: Mär '01
bolle
Ich habe nun sechs von sieben Geschichten gelesen und bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Es gibt bisher eine Geschichte, die mir besser gefällt als der Rest, allerdings bin ich der Meinung, dass diese Geschichte in den vorangegangenen Wettbewerben nicht den Hauch einer Chance gehabt hätte. Ich konnte mich bisher nicht ein einziges Mal durchringen, in einer Kategorie auch nur acht Punkte zu vergeben. no

Sehe ich das zu extrem oder gibt es andere, die auch dieser Meinung sind? confusedcrying
Morgen werde ich die FKK-Geschichte lesen. Vielleicht reißt die es noch raus.
Beitrag22.1.14, 12:20 Uhr
Leichtgewicht
Beiträge: 20/815
dabei seit: Mär '10
Leichtgewicht
bolle01:
Ich habe nun sechs von sieben Geschichten gelesen und bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Es gibt bisher eine Geschichte, die mir besser gefällt als der Rest, allerdings bin ich der Meinung, dass diese Geschichte in den vorangegangenen Wettbewerben nicht den Hauch einer Chance gehabt hätte. Ich konnte mich bisher nicht ein einziges Mal durchringen, in einer Kategorie auch nur acht Punkte zu vergeben. no

Sehe ich das zu extrem oder gibt es andere, die auch dieser Meinung sind? confusedcrying
Morgen werde ich die FKK-Geschichte lesen. Vielleicht reißt die es noch raus.



Ich habe mehrere Geschichten mit einer Acht bewertet, allerdings nicht in allen drei Kategorien.
Ich stimme aber Bolles Meinung zu, dass dieser Durchgang nicht unbedingt der Stärkste ist.

Liebe Grüße
Leichtgewicht
Beitrag22.1.14, 12:47 Uhr
EviAngel
Beiträge: 24/1102
dabei seit: Feb '05
EviAngel
Leichtgewicht:
bolle01:
Ich habe nun sechs von sieben Geschichten gelesen und bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Es gibt bisher eine Geschichte, die mir besser gefällt als der Rest, allerdings bin ich der Meinung, dass diese Geschichte in den vorangegangenen Wettbewerben nicht den Hauch einer Chance gehabt hätte. Ich konnte mich bisher nicht ein einziges Mal durchringen, in einer Kategorie auch nur acht Punkte zu vergeben. no

Sehe ich das zu extrem oder gibt es andere, die auch dieser Meinung sind? confusedcrying
Morgen werde ich die FKK-Geschichte lesen. Vielleicht reißt die es noch raus.



Ich habe mehrere Geschichten mit einer Acht bewertet, allerdings nicht in allen drei Kategorien.
Ich stimme aber Bolles Meinung zu, dass dieser Durchgang nicht unbedingt der Stärkste ist.

Liebe Grüße
Leichtgewicht


Dieser Wettbewerb hat für mich den Anschein, als hätten nur Anfänger-Autoren Beiträge abgeliefert.
Ich bin einmal auf einer fünf gelandet, alles andere war schlechter.
Gruselig.
Etliche Geschichten werden besser bewertet als meine beiden 'Stromausfälle'.
Vielleicht bin ich ja auch nur im falschen Board.
Wenn ich eine Anthologie der Wettbewerbsgeschichten zusammen zu stellen hätte, dann wäre von den aktuellen keine dabei.
Man müsste mal offen darüber grübeln, warum das so gelaufen ist.

Gruß Evi waving
Beitrag22.1.14, 15:08 Uhr
helios53
Beiträge: 25/978
dabei seit: Aug '11
Helios53
EviAngel:

Etliche Geschichten werden besser bewertet als meine beiden 'Stromausfälle'.
Vielleicht bin ich ja auch nur im falschen Board.

Gruß Evi waving


Falls es dich beruhigt: Ich habe bisher noch keine besser bewertet als die bessere deiner Stromausfallgeschichten. Die andere fand ich nicht so gut. Ein wenig umstritten waren ja beide.
Beitrag22.1.14, 16:10 Uhr
EviAngel
Beiträge: 24/1102
dabei seit: Feb '05
EviAngel
helios53:
EviAngel:

Etliche Geschichten werden besser bewertet als meine beiden 'Stromausfälle'.
Vielleicht bin ich ja auch nur im falschen Board.

Gruß Evi waving


Falls es dich beruhigt: Ich habe bisher noch keine besser bewertet als die bessere deiner Stromausfallgeschichten. Die andere fand ich nicht so gut. Ein wenig umstritten waren ja beide.

Nein, wieso sollte mich das beruhigen? Danke für die Fürsorge.

Gruß Evi
Beitrag24.1.14, 16:26 Uhr
User_geloescht
Beiträge: 1/6
dabei seit: Sep '04
Nun ja, ich muss gestehen, ich habe mich auch an dem Geschichtenwettbewerb beteidigt.
Da ich damit auch einer der Verursacher dieser Niedergangsmisere bin

„Dieser Wettbewerb hat für mich den Anschein, als hätten nur Anfänger-Autoren Beiträge abgeliefert.
Ich bin einmal auf einer fünf gelandet, alles andere war schlechter.
Gruselig.“ Kommentar EviAngel


Ich gelobe Besserung und verspreche hier keine weiteren Aktivitäten zur Senkung des Niveaus zu unternehmen.

Aber immerhin haben wohl den meisten der Leser die Geschichten gefallen. Immerhin gibt es schon 700 Leserbewertungen mit einer durchschnittlichen Wertung von 7,50 bis fast 8,00.
Ich hab mir mal die Kommentare zu Geschichten durchgelesen. Sie drücken überwiegend Zustimmung und Spaß an den Gelesenen aus.

Schaal aufgestoßen sind mir eben die Kommentare von Bolle1 und EviAngel. Hier werden grundsätzlich alle Geschichten in Grund und Boden gerammt.

Man sollte auch noch einmal diesen Thread von Anfang lesen.

Da eröffnet Evi den Wettbewerb, nimmt aber selbst nicht teil, weil sie ihre Geschichten bei Amazon verkaufen will. Und ärgert sich weil hier einige Geschichten besser bewertet wie Ihre.

„Etliche Geschichten werden besser bewertet als meine beiden 'Stromausfälle'.“ EviAngel

Hab hier noch ein paar willkürlich herausgegriffene Kommentare: (EviAngel u. Bolle1)

-Sobald die Erregung des Autors ansteigt, so ist mein Eindruck, nimmt die Zahl der Tippfehler und nehmen die unklaren Formulierungen zu.
-Ganz ernst kann ich diese Art der Geschichten nicht nehmen, sie sind dafür zu fantastisch, ungereift und zu einfach gestrickt. Einfach so hingehauen. Ist das hier vielleicht die Sechs-Stunden-Story? ;-)
Erotik definiere ich anders.
-Die vielen Tipp- und Rechtschreibfehler finde ich nervig. Auch hier habe ich den Eindruck, dass die Fehler mit steigender Erregung zunehmen. Je mehr sich die Protagonisten entblättern, desto schlimmer wird das Deutsch. Ist Korrekturlesen aus der Mode gekommen? Weiß der Autor, wann man 'wie' und zu welchem Anlass man 'als' einsetzt? Perspektiven- und Zeitwechsel ohne Ende, mal direkte, mal indirekte Rede, was für ein Durcheinander.
-Die Figuren, ihre Handlungen und gar ihre Dialoge sind hanebüchen und fernab jeder Realität.
Wenn jemand auf Pornografie ohne literarischen Anspruch steht, wird er hier bedient.


Mag sich jeder selber seinen Kommentar dazu machen. Ich für mich weiß, dass ich nicht fehlerfrei schreibe. Und die Geschmäcker sind ja bekanntlich auch unterschiedlich und das ist gut so.
Für mich hab ich meine Schlussfolgerungen getroffen. (Wer noch Geschichten von mir lesen möchte, einfach googeln.

Gruß Joogie
Beitrag24.1.14, 17:49 Uhr
EviAngel
Beiträge: 24/1102
dabei seit: Feb '05
EviAngel
Joogie:
Nun ja, ich muss gestehen, ich habe mich auch an dem Geschichtenwettbewerb beteidigt.
Da ich damit auch einer der Verursacher dieser Niedergangsmisere bin

...

Ich gelobe Besserung und verspreche hier keine weiteren Aktivitäten zur Senkung des Niveaus zu unternehmen.

Aber immerhin haben wohl den meisten der Leser die Geschichten gefallen. Immerhin gibt es schon 700 Leserbewertungen mit einer durchschnittlichen Wertung von 7,50 bis fast 8,00.
Ich hab mir mal die Kommentare zu Geschichten durchgelesen. Sie drücken überwiegend Zustimmung und Spaß an den Gelesenen aus.

Schaal aufgestoßen sind mir eben die Kommentare von Bolle1 und EviAngel. Hier werden grundsätzlich alle Geschichten in Grund und Boden gerammt.

Man sollte auch noch einmal diesen Thread von Anfang lesen.

Da eröffnet Evi den Wettbewerb, nimmt aber selbst nicht teil, weil sie ihre Geschichten bei Amazon verkaufen will. Und ärgert sich weil hier einige Geschichten besser bewertet wie Ihre.

...

Mag sich jeder selber seinen Kommentar dazu machen. Ich für mich weiß, dass ich nicht fehlerfrei schreibe. Und die Geschmäcker sind ja bekanntlich auch unterschiedlich und das ist gut so.
Für mich hab ich meine Schlussfolgerungen getroffen. (Wer noch Geschichten von mir lesen möchte, einfach googeln.

Gruß Joogie


Das scheint mir die Crux der meisten Autoren hier zu sein, zumindest derjenigen, die an diesem Wettbewerb teilgenommen haben. Es handelt sich ausschließlich um Genies, deren brillante Einfälle dermaßen Nobelpreisverdächtig und über den Dingen stehend sind, dass Kritik an so profanen Dingen wie Rechtschreibung oder Zeitfehlern die reinste Blasphemie ist.lol3

Ich habe hier lernen müssen, dass jede Kritik einer Adelung des Beitrages gleichkommt und sich jeder Autor glücklich schätzen kann, der eine ausführliche Kritik von erfahrenen Kollegen bekommt.yes
Ein Angebot von mir: zeig mir deine Geschichte und ich erkläre mich bereit, dir ein ausführliches Lektorat zukommen lassen. Wir können gerne über die Fehler diskutieren, öffentlich oder unter uns.wink

Gruß Evi waving

btw: lass dich nicht von den Kommentaren blenden, 'Wann kommt die Fortsetzung', 'Beste Geschichte ever', 'noch nie sowas Gutes gelesen' steht unter jeder Geschichte.
Nimm dir lieber die Kritik zu Herzen, denn die ist fundiert.
Beitrag24.1.14, 20:07 Uhr
bolle01
Beiträge: 10/123
dabei seit: Mär '01
bolle
Joogie:

Hab hier noch ein paar willkürlich herausgegriffene Kommentare: (EviAngel u. Bolle1)

-Sobald die Erregung des Autors ansteigt, so ist mein Eindruck, nimmt die Zahl der Tippfehler und nehmen die unklaren Formulierungen zu.
-Ganz ernst kann ich diese Art der Geschichten nicht nehmen, sie sind dafür zu fantastisch, ungereift und zu einfach gestrickt. Einfach so hingehauen. Ist das hier vielleicht die Sechs-Stunden-Story? ;-)
Erotik definiere ich anders.
-Die vielen Tipp- und Rechtschreibfehler finde ich nervig. Auch hier habe ich den Eindruck, dass die Fehler mit steigender Erregung zunehmen. Je mehr sich die Protagonisten entblättern, desto schlimmer wird das Deutsch. Ist Korrekturlesen aus der Mode gekommen? Weiß der Autor, wann man 'wie' und zu welchem Anlass man 'als' einsetzt? Perspektiven- und Zeitwechsel ohne Ende, mal direkte, mal indirekte Rede, was für ein Durcheinander.
-Die Figuren, ihre Handlungen und gar ihre Dialoge sind hanebüchen und fernab jeder Realität.
Wenn jemand auf Pornografie ohne literarischen Anspruch steht, wird er hier bedient.




Ich finde hier keinen einzigen Kommentar von mir confused

Ich halte es mit Evi. Nimm dir die Kritik zu Herzen, auch wenn sie in deinen Augen über das Ziel hinausgeschossen sein mag. Und wie du schon festgestellt hast, bekommt praktisch jede Geschichte gute Bewertungen. Es gibt eben viele Leser, die anders zu einem Urteil kommen. Warum willst du also weglaufen?
Beitrag24.1.14, 22:13 Uhr
EviAngel
Beiträge: 24/1102
dabei seit: Feb '05
EviAngel
bolle01: Ich halte es mit Evi. Nimm dir die Kritik zu Herzen, auch wenn sie in deinen Augen über das Ziel hinausgeschossen sein mag. Und wie du schon festgestellt hast, bekommt praktisch jede Geschichte gute Bewertungen. Es gibt eben viele Leser, die anders zu einem Urteil kommen. Warum willst du also weglaufen?


Es gibt hier einige Kollegen, die niemals weniger als 100% Zustimmung akzeptieren und sich gleich in die Schmollecke stellen, sobald jemand sagt: 'hier fehlt ein Komma'.
Es gibt auch Kollegen, die finden es schick, eine Geschichte in Form einer Idee ohne auf Grammatik oder sonstigen Weicheikram zu achten hier einstellen und sich toll dabei fühlen.
Ich habe einen anderen Anspruch. Erotische Geschichten sollen meiner Meinung nach kein Schweinkram, keine Schmuddelgeschichten sein. Sondern handwerklich sauber von der schönsten Sache der Welt erzählen.

In meinen Kommentaren gebe ich meine Meinung zur Kenntnis und begründe sie. Was ist daran auszusetzen?

"Nein der passt nie in mir rein ...", "Alles in Unterhose.", "Julia quickte auf." ist falsches Deutsch, Erotik hin, Genieanspruch her.
'Die Kiefern gingen fast bis ans Wasser und der Boden war sandig.' Kiefern können nicht fast und auch nicht ganz bis ans Wasser gehen, sie stehen fest verwurzelt im Boden. Der Kiefernbewuchs kann fast bis zum Wasser reichen, aber Bäume gehen nun mal nicht. Da beißt die Maus kein' Faden ab.

Gruß Evi waving
Beitrag25.1.14, 12:16 Uhr
tyami
Beiträge: 6/473
dabei seit: Dez '03
tyami takez
Joogie:
Da eröffnet Evi den Wettbewerb, nimmt aber selbst nicht teil, weil sie ihre Geschichten bei Amazon verkaufen will. Und ärgert sich weil hier einige Geschichten besser bewertet wie Ihre.

Ja, das kommt der Wahrheit wohl ziemlich nahe. Und ich habe in diesem Wettbewerb zwar auch wenig gelesen, was mich vom Hocker reißt, aber ich sehe keine "Niedergangsmisere". Es gab - vor allem in Bewerb 1 und 3 - ein paar wenige (im Doppelsinn) ausgezeichnete Geschichten, diesmal eben nicht. Daraus jetzt ein Drama zu machen, ist zwar für Autoren nicht ungewöhnlichlol3, aber -> siehe Eingangszitat.
Im übrigen halte ich es mit der unter meinen Kollegen oft geäußerten Meinung, dass Publikumserfolg eben wichtiger ist als (wie auch immer definierte) "literarische Qualität". Und dass die Bewertungen mit den anderen Bewerben vergleichbar sind, trotz niedriger Werte aus dem Kreis der Exteilnehmer, ist nicht unbedingt ein Zeichen für den besonderen Niedergang.

@Evi: Ist das die "Werbung", mit der du neue Autoren ins Board locken willst? Darüber könnten wir dann nämlich auch mal - lieber nichtöffentlich - "grübeln".
Beitrag25.1.14, 15:16 Uhr
mondstern70
Beiträge: 71/1962
dabei seit: Sep '04
Mondstern
Hi Joogie

Natürlich kann man seine Geschichten einer kleinen Zahl Lesern anbieten – eine eigene Homepage z.B.
Geht man aber an eine größere Zahl, bleiben Kritiken nicht aus.
Kritiken oder Feedback wünscht sich aber jeder Autor.
Einigen gefällt die Geschichte und das schreiben sie einfach. Einigen gefällt’s nicht, und auch das tun sie kund. Andere haben konstruktive Kritiken, und wieder andere hören sich halt gern selbst reden.

Freu dich über die Leser, denen es gefällt, akzeptiere die , die nichts damit anfangen können, prüfe die Kritiken – ob sie gerechtfertigt sind und oder du damit weiterkommst und lass den Unrat einfach vorbeischwimmen.

In irgendeinem Psychologiebuch habe ich mal gelesen, dass es 7 positive Ereignisse bedarf, um ein Negatives auszugleichen. Ob das stimmt, weiß ich nicht – Psychologen schreiben viel …
Ich weiß aber, dass man sich über herablassende und arrogante Kritiken schon ärgert. Da muss man aber durch, und lernen, sie einfach abzuhaken.

Wenn dir das Geschichtenerzählen Spaß macht, dann musst du weiter Schreiben. So einfach (und auch schwer) ist es
LG Mondstern waving
Beitrag25.1.14, 17:54 Uhr
EviAngel
Beiträge: 24/1102
dabei seit: Feb '05
EviAngel
tyami:@Evi: Ist das die "Werbung", mit der du neue Autoren ins Board locken willst? Darüber könnten wir dann nämlich auch mal - lieber nichtöffentlich - "grübeln".

Hi tyami, schön dich zu lesen.
Wenn es dir Recht ist, dann führen wir die Diskussion im Autoren-Forum fort.

Gruß Evi waving
Beitrag27.1.14, 12:28 Uhr
helli61
Beiträge: 2/67
dabei seit: Dez '02
mondstern70:
Hi Joogie

....
Kritiken oder Feedback wünscht sich aber jeder Autor.
Einigen gefällt die Geschichte und das schreiben sie einfach. Einigen gefällt’s nicht, und auch das tun sie kund. Andere haben konstruktive Kritiken, und wieder andere hören sich halt gern selbst reden.

Freu dich über die Leser, denen es gefällt, akzeptiere die , die nichts damit anfangen können, prüfe die Kritiken – ob sie gerechtfertigt sind und oder du damit weiterkommst und lass den Unrat einfach vorbeischwimmen.

.....
Ich weiß aber, dass man sich über herablassende und arrogante Kritiken schon ärgert. Da muss man aber durch, und lernen, sie einfach abzuhaken.

Wenn dir das Geschichtenerzählen Spaß macht, dann musst du weiter Schreiben. So einfach (und auch schwer) ist es
LG Mondstern


Dem ist nichts hinzuzufügen! ok
..und gelegentlich darf man sich auch mal denken ..tongue2

Viele Grüße
helli61 waving
Beitrag28.1.14, 18:47 Uhr
Coy
Beiträge: 8/417
dabei seit: Jul '04
Kojote
Joogie: Ich gelobe Besserung und verspreche hier keine weiteren Aktivitäten zur Senkung des Niveaus zu unternehmen.

Ich lese daraus, dass du keine weiteren Geschichten hier veröffentlichen willst. Und dazu würde ich sagen: Hühnerkacke! Lass dich nicht von Kritikern vertreiben. Wenn du positive Kommentare und Wertungen erhältst, ist das der eindeutige Beweis, dass kein Kritiker 100% recht haben kann. wink
Beitrag2.2.14, 22:08 Uhr
Aramis
Beiträge: 218/1403
dabei seit: Nov '98
Nachdem die Leser zwei Wochen werten konnten, freue ich mich, folgendes Endergebnis zu verkünden:

1. Am FKK-Strand 7.96

2. Man lernt nie aus 7.92
3. Nein, ein Studentenwohnheim ist es nicht 7.80
4. In den Alpen 7.62
5. Wie es begann, meine Frau zu teilen 7.53
6. Mutter-Tochter-Beziehung 7.51
7. Der kleine Waldsee 6.86

Der Gewinnerbeitrag kommt von Mondstern. Herzlichen Glückwunsch!

clapclapclap

Die Startseite friemel ich alsbald um. yes
Beitrag3.2.14, 00:05 Uhr
helios53
Beiträge: 25/978
dabei seit: Aug '11
Helios53
Aramis:
Nachdem die Leser zwei Wochen werten konnten, freue ich mich, folgendes Endergebnis zu verkünden:

1. Am FKK-Strand 7.96

2. Man lernt nie aus 7.92
3. Nein, ein Studentenwohnheim ist es nicht 7.80
4. In den Alpen 7.62
5. Wie es begann, meine Frau zu teilen 7.53
6. Mutter-Tochter-Beziehung 7.51
7. Der kleine Waldsee 6.86

Der Gewinnerbeitrag kommt von Mondstern. Herzlichen Glückwunsch!

clapclapclap

Die Startseite friemel ich alsbald um. yes


Herzlichen Glückwunsch, Anja!

Ob Anja und Tina oder Lena und Petra - unverkennbar mondstern!ok
Beitrag3.2.14, 02:21 Uhr
Krystan
Beiträge: 20/862
dabei seit: Jan '03
Krystan
Glückwunsch Anja :)
Beitrag3.2.14, 08:35 Uhr
Leichtgewicht
Beiträge: 20/815
dabei seit: Mär '10
Leichtgewicht
Auch von mir meinen Glückwunsch,

ich hatte auf Dich als Autorin getippt. :-))

Leichtgewicht
Beitrag3.2.14, 08:51 Uhr
bolle01
Beiträge: 10/123
dabei seit: Mär '01
bolle
herzlichen glückwunsch und ein verdienter erfolg.

ich hatte auch auf dich getippt wink
Beitrag3.2.14, 09:32 Uhr
helli61
Beiträge: 2/67
dabei seit: Dez '02
... und ich gratuliere auch !

Und auch besten Dank an alle anderen Teilnehmer an diesem Wettbewerb, auch wenn´s diesmal nicht auf´s Siegertreppchen gereicht hat!

Viele Grüße

helli61
Beitrag3.2.14, 15:43 Uhr
Leichtgewicht
Beiträge: 20/815
dabei seit: Mär '10
Leichtgewicht
helli61:
... und ich gratuliere auch !

Und auch besten Dank an alle anderen Teilnehmer an diesem Wettbewerb, auch wenn´s diesmal nicht auf´s Siegertreppchen gereicht hat!

Viele Grüße

helli61



Gern geschehen.

Leichtgewicht
Position: Forum  >  Allgemein  >  Ankündigungen, Features, News
Seite: 1  2  >3< 4 
Da Du nicht eingeloggt bist, kannst Du das Forum nur eingeschränkt nutzen. Link Login
© 2004-2021, sevac.com, JusProg labeled